Ingwer – die tolle Knolle

Ingwer – die tolle Knolle

Ingwer findet nicht nur in der Küche vielfältige Anwendung. Auch als natürliches Heilmittel hilft es gegen Schmerzen.

Ingwer ist den meisten nur als Gewürz bekannt. Doch es steckt noch mehr in dieser besonderen Knolle. Mittlerweile belegen zahlreiche Studien, die hohe Wirksamkeit zur Heilungsförderung bei verschiedenen Beschwerden. „Ingwer hat viele Vorteile für die Gesundheit: Er wirkt wärmend, immunstärkend und gegen Muskelschmerzen, lindert Übelkeit und hilft auch bei Arthrose“, sagt Dr. med. Angela Stephan, Schmerzexpertin in der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern.

Ingwer bei Erkältung

Bei einer Erkältung greifen viele Menschen auf Ingwer zurück. Denn der scharfen Knolle wird eine stärkende Wirkung auf das Immunsystem nachgesagt.

Die in Ingwer enthaltenen Gingerole und Shogaole bringen uns mächtig ins Schwitzen und regen die Durchblutung an. Dadurch werden schädliche Keime schnell aus dem Körper abtransportiert und wir profitieren von der antibakteriellen, entzündungshemmenden und energetisierenden Wirkung des Ingwers. Besonders zu Beginn einer Erkältung ist Ingwer ein echter Helfer und ein guter Begleiter bei Gliederschmerzen, leichtem Fieber, Halsentzündungen, Husten, Müdigkeit und Schnupfen.

Helios Tipp: Ingwertee

Auf frischen Ingwer achten! Geben Sie einen Teelöffel frisch geriebenen Ingwer in eine Tasse mit heißem, gekochtem Wasser und lassen sie diesen 10 Minuten ziehen. Trinken Sie den Tee mehrmals täglich.

Ingwer gegen Sodbrennen

Sodbrennen entwickelt sich meist nach dem Verzehr reichhaltiger, fettiger, und saurer Speisen. Auch übermäßiger Alkohol, Koffein, Rauchen, Übergewicht, Stress und Nervosität begünstigen das Sodbrennen. Aber auch andere Krankheiten, wie Zwerchfellbruch, Magenschleimhautentzündung und Magengeschwür verursachen das unangenehme brennende Gefühl in der Magengegend.

Dagegen hilft frischer Ingwer. Er hemmt die Säure im Magen und beruhigt die Nerven. Ingwer kann zu verschiedenen Speisen kombiniert oder als Tee getrunken werden – auch vorbeugend.

food

Helios Tipp: Ingwer-Gewürz

Geben Sie Ingwer als Gewürz in Pulverform in herzhafte Hauptspeisen, in Smoothies, in Salate, Dips, Suppen, Plätzchen, Kuchen.

Natürliche Blutdrucksenkung

Ingwer wirkt auf natürliche Weise blutverdünnend. Des Weiteren ist die Knolle in der Lage, den sogenannten Kalziumkanal zu blockieren. Diese Wirkungsweisen spielen eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Bluthochdruck. Durch die Blockade wird wieder ausreichend Kalzium ins Herz gepumpt, so dass der Blutdruck nicht mehr steigt. Parallel verdünnt die Wurzel das Blut, welches ebenfalls blutdrucksenkend wirkt.

 

Ingwer bei Migräne

Migräne ist eine der häufigsten Ursachen für Kopfschmerzen. Deutschlandweit leiden etwas 21 Mio. Menschen. Neuste Studien belegen, dass Ingwer bei akutem Migräneschmerz ebenso wirksam ist, wie andere verschreibungspflichtige Medikamente.

Helios Tipp: Bei Schmerzen zum Kühlschrank statt zum Medikamentenschrank

Natürlich vorkommende Schmerzhemmer stecken in vielen Lebensmitteln. „Der Körper kann diese Stoffe besser nutzen und verarbeiten als Medikamente. Noch dazu belasten die Nahrungsmittel Nieren und Magen nicht so stark, wie Schmerzmedikamente dies tun“, sagt Dr. med. Angela Stephan. Lebensmittel mit viel tierischem Eiweiß wie Fleisch, Wurst und Fast Food fördern Entzündungen und sind somit für die Schmerzentstehung im Körper verantwortlich.

Weitere Lebensmittel und ihre Wirkung

Lebensmittel-Übersicht: Leinsamen, Fisch, Paprika, Nüsse, Ingwer
  • Lachs/Fisch: Seefisch enthält viel gesunde Omega 3-Fettsäuren
  • Leinsamen/Leinöl: Wer keinen Fisch mag, kann Omega 3-Fettsäuren aus Leinsamen oder -öl gewinnen
  • Paprika: Rohe rote Paprika enthält 140 mg Vitamin C – grüne oder gekochte Paprika deutlich weniger
  • Nüsse: Nüsse sind ein sehr guter Vitamin E-Lieferant. Bei einer Nuss-Allergie kann alternativ zu Olivenöl gegriffen werden

 

Alle Infos über die Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern

Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern

Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern

In unserer Fachklinik arbeiten wir Hand in Hand für Ihre Gesundheit. Dabei vereinen wir moderne Medizin mit einfühlsamer Pflege. Unsere Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt.