Flammkuchen mit grünem Spargel und Lachs

Flammkuchen mit grünem Spargel und Lachs

Es ist wieder Spargelzeit. Damit nicht immer die Sauce Hollandaise auf den Tisch kommt, zeigen wir euch heute eine leckere Alternative: Flammkuchen mit grünem Spargel und Lachs!

Spargel ist sehr gesund und reich an Mineralien und Vitaminen. Da er zu 93 % aus Wasser besteht, ist er zudem sehr kalorienarm. In der Küche könnt ihr ihn vielseitig einsetzen, sogar roh verzehren! Zusammen mit Lachs, der euch hervorragend mit Omega-3-Fettsäuren versorgt, eine leckere und gesunde Mahlzeit!

Die Zutaten für den Flammkuchen (für 4 Personen)

  • 200g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 100 ml Wasser
  • 175 g Parmesan, gerieben
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 300g grüner Spargel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200g saure Sahne
  • 100g Frischkäse
  • Pfeffer
  • 300 g Lachsfilet

Zubereitung Flammkuchen

  1. Teig anrühren

    Mehl, ½ TL Salz, Hefe, Wasser, geriebenen Parmesan und Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mit einem Tuch bedeckt 30 Minuten gehen lassen.

  2. Spargel putzen

    Spargel putzen, die unteren Enden abschneiden, 5 Minuten in Salzwasser garen.

  3. Belag vorbereiten

    Frühlingszwiebeln hacken, mit saurer Sahne und Frischkäse vermengen, würzen.

  4. Den Lachs vorbereiten

    Lachs waschen und in Würfel schneiden.

  5. Teig ausrollen, belegen & ab in den Ofen

    Backofen auf 200° C vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen (einen großen oder 4 kleine Fladen), auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der Frühlingszwiebel-Mischung bestreichen und mit Spargel und Lachs belegen.

    Ca. 8 Minuten backen!

    Wir wünschen: GUTEN APPETIT!

Energie Eiweiß Fett Kohlenhydrate
655 kcal 40 g 36 g 42 g
Ballaststoffe Eisen Vitamin E Vitamin C
4 g n/a n/a n/a

​​​​​* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.

Rezept zum Download

Rezept zum Download

Damit du das Rezept ebenfalls Zuhause nachkochen kannst, bieten wir dir dieses als PDF-Download an.