Mehrere Herzen im Bauch
pp-document

Wissenswertes für werdende Eltern

Rund um die Schwangerschaft

mehr lesen arrow-long
Mehrlingsgeburten

Mehrere Herzen im Bauch

Bei rund 3,7 Prozent aller Geburten in Deutschland im Jahr 2019 kamen Mehrlinge zur Welt. Das sind 29.000 Kinder. Und viele Familien, für die ein neuer, ganz besonderer Lebensabschnitt begonnen hat.

Mehrlinge im Ultraschall
Mehrlinge im Ultraschall | iStock.com/LPETTET

Die Zahlen der Mehrlingsgeburten steigen und werden auch für die Teams der Geburtshilfe und Kinderklinik im Twin Centrum/Perinatalzentrum Level I im Helios Klinikum Duisburg immer mehr zum Alltag. Schon während der Schwangerschaft kann die Sorge der Eltern vor Komplikationen deutlich höher sein. „Wir begleiten die Mehrlingsschwangerschaften sehr engmaschig, um mögliche Herausforderungen früh zu erkennen“, erklärt Prof. Dr. Frank Vandenbussche, Sektionsleiter der Geburtshilfe.

Oft ist – gerade bei Zwillingen, die eine möglichst lange „Bauchzeit“ hatten – eine natürliche Geburt kein Problem, doch einige müssen aufgrund der Lage oder des Allgemeinzustandes auch per Kaiserschnitt geholt werden. „Dann geben wir ihnen die Möglichkeit eines sogenannten sanften Kaiserschnitts, unter anderem mit direktem Hautkontakt und auspulsierender Nabelschnur“, so Vandenbussche.

Wir begleiten die Mehrlingsschwangerschaften sehr engmaschig, um mögliche Herausforderungen früh zu erkennen.

Prof. Dr. Frank Vandenbussche, Sektionsleiter der Geburtshilfe im Twin/Perinatalzentrum | Helios Klinikum Duisburg

Enge Zusammenarbeit aller Beteiligten

Im Zuge der Geburt arbeiten die Geburtshelfer:innen und Kinderärzt:innen eng zusammen, denn bei Mehrlingen muss das Personal entsprechend aufgestockt werden. Und bei aller Routine, besondere Konstellationen gibt es auch hier: „Drillinge oder Vierlinge sind selten und deshalb schon etwas besonders. Aber wir hatten auch mal eine Familie, die bei uns in zwei aufeinanderfolgenden Jahren Zwillinge entbunden
hat“, schmunzelt Oberarzt Dr. Metin Degirmenci, ärztlicher Leiter der Neonatologie in Duisburg.