Leistung

Komplementärmedizin in der Onkologie

Im Mittelpunkt einer onkologischen/strahlentherapeutischen Behandlung steht in unserem Haus der Mensch, der sich uns anvertraut. Denn eine isolierte Betrachtung der Tumorerkrankung wird unserer Auffassung nach der Gesamtsituation nicht gerecht. Dieser ganzheitliche Ansatz kann mit Hilfe der komplementären Medizin unterstützt werden.

Die Komplementärmedizin ist eine unterstützende Therapieform, die zusätzlich zur konventionellen „schulmedizinischen“ Behandlung, die die Basis darstellt, angewendet werden kann. Ziel der komplementärmedizinischen Behandlung ist es, Nebenwirkungen der konventionellen Tumortherapie zu vermindern, die Lebensqualität zu erhöhen sowie Stress und Belastungen, die im Zusammenhang mit der Erkrankung stehen, zu reduzieren.

Wenn Sie das wünschen, können wir – neben der notwendigen konventionellen onkologischen Therapie und insbesondere der Strahlentherapie – sinnvolle, unterstützende (komplementärmedizinische) Maßnahmen anbieten.

Falls Sie Fragen zu komplementärmedizinischen Aspekten oder besondere Wünsche haben, sprechen Sie uns gerne an.

Professor Piroth ist Inhaber des Zertifikates „Ganzheitliche Gynäkologische Onkologie“ der NATUM e.V.
Professor Piroth ist Inhaber des Zertifikates „Ganzheitliche Gynäkologische Onkologie“ der NATUM e.V.

NATUM e.V.: Naturheilkunde, Akupunktur und Umweltmedizin in der Frauenheilkunde, Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe DGGG e.V.