Roboterassistierte Viszeralchirurgie

Roboterassistierte Viszeralchirurgie

Die Roboterassistierte Chirurgie ist schonender als die herkömmliche Verfahren. Sie bietet Präzision, die das menschliche Auge und die menschliche Hand allein nicht bieten können, sowie weitreichende instrumentelle Möglichkeiten.

Das da Vinci®-Operationssystem

Minimal-invasive Operationen sind noch schonender für Patient:innen der Helios HSK. Die Klinik setzt in der Allgemein- und Viszeralchirurgie die neueste Generation des roboterassistierten Systems da Vinci ein. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten bei der Behandlung unserer Patient:innen. 

Die Vorteile:

  • Schonendere Bewegung der Instrumenten, da der Roboter einen Drehpunkt aller Instrumente ausrechnen kann, der genau auf der Höhe der Bauchwand gelegt wird
  • Präzision durch ausgeklügelte Möglichkeiten der Bewegungsübertragung von den Händen der Chirurg:innen auf die Instrumente
  • 3D-Detailansicht in 4k-Qualität mit leichter Kamerasteuerung durch den Chirurgen/die Chirurgin
  • Verbesserte instrumentelle Möglichkeiten durch die 270° Bewegungsfreiheit der Instrumente
  • Zusätzliche Roboterassistenz durch einen dritten Arm.

Die Operateurin oder der Operateur sitzt während der Operation an einer Steuerkonsole und bewegt die einzelnen Roboterarme mit höchster Präzision. Alle Befehle kommen dabei von der Chirurgin oder dem Chirurgen - der OP-Roboter selbst führt keinerlei eigenständige Bewegungen durch.

Unsere Operationen, die wir anbieten:

  • Ösophagusresektionen
  • Magenoperationen
  • Pankreaseingriffe
  • Milzentfernungen
  • Gallenblasenchirurgie
  • Dünndarm-, Dickdarm- und Enddarmresektionen
  • Versorgung komplexer Bauchwandbrüchen

Vorteile einer Operation mit dem da Vinci Xi für ...

  • geringerer Blutverlust
  • schnellere Wundheilung
  • äußerliche Schnittwunden max. 2 cm
  • kürzerer Krankenhausaufenthalt
  • keine Zuzahlung
  • vergrößerte Darstellung des Operationsfeldes
  • präziseres Arbeiten
  • entspannte Sitz-, Kopf- und Armhaltung während der oft mehrere Stunden dauernden Operation
  • verstärkte Teamarbeit

Da Vinci - Höchste Präzision und schnellere Heilung

Minimal-invasive Operationen sind noch schonender für die Patienten der Helios HSK. Wir setzen in der Viszeralchirurgie auf die neueste Generation des roboterassistierten Systems Da Vinci. Prof. Dr. Michael Stumpf, Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie über die Vorteile von Da Vinci und in welchen Bereichen er eingesetzt werden kann.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.

Sprechzeiten

Allgemein- und Viszeralchirurgie: Allgemeine chirurgische Sprechstunde

Allgemein- und Viszeralchirurgie: Allgemeine chirurgische Sprechstunde

Telefon

(0611) 43-2090 - Notfall-24h-Hotline (24/7): (0611) 43-2090
Montag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 15:00 Uhr