Hilfe bei einer Risikoschwangerschaft

Wir sind für Sie da, wenn das Risiko von Komplikationen bei Ihrer Schwangerschaft höher ist als im Normalfall. Sie werden von uns intensiver begleitet. Unsere Spezialisten überwachen Ihre Schwangerschaft ganz genau.

Hilfe bei einer Risikoschwangerschaft

In diesen Fällen helfen wir Ihnen weiter:

  • vorzeitige Wehentätigkeit
  • vorzeitiger Blasensprung
  • Muttermundsverkürzung
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Schwangerschaftshochdruck
  • Schwangerschaftserbrechen
  • verzögertes kindliches Wachstum (Placentainsuffizienz)
  • Blutungen in der Schwangerschaft


Uns ist wichtig, dass Sie sich bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. In Zusammenarbeit mit den Kinderärzten des Mutter-Kind-Zentrums bieten wir Ihnen eine Vielzahl moderner Behandlungskonzepte.

Dr. Thomas Bernar, Chefarzt für Geburtshilfe

Wir bieten Ihnen

  • medikamentöse Wehenhemmung
  • Einstellung des Blutzuckers und Diabetesschulung
  • intensive Überwachung und Einstellung des Blutdrucks
  • Verbesserung der kindlichen Lungenreife
  • regelmäßige Ultraschallkontrollen
  • Fehlbildungsdiagnostik
  • Beurteilung des kindlichen Zustandes mittels CTG (Cardiotokographie) und Dopplersonographie
  • psychosomatische Begleitung
  • Homöopathie
  • Akupunktur