Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen am 21.01.2022 von 14:00 - 18:00 Uhr mit BioNTech - Keine Anmeldung erforderlich!
Corona-Virus:

Zur Zeit sind Besuche im Helios Klinikum Pforzheim nur eingeschränkt möglichHier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Besuchsregeln sowie rund um das Corona-Virus.

Hier finden Sie die Präsentation zum Themenabend Gesundheit "Mir bleibt immer was im Hals stecken!"

Minimalinvasive Chirurgie

Modernste Technik für Ihr Wohlbefinden

Unter minimalinvasiver Chirurgie, oft auch Schlüsselloch-Chirurgie genannt, versteht man eine Operationstechnik, bei der ein operativer Eingriff durch mehrere kleine Schnitte am Bauch erfolgt. Das Verfahren ist für Patienten besonders schonend.

Die größten Vorteile der minimalinvasiven Chirurgie sind

  • schnelle Mobilität und Genesung nach der Operation
  • zeitige Wiederkehr der Körperfunktionen
  • bessere kosmetische Ergebnisse
  • weniger Schmerzen
  • geringer Blutverlust
  • Schonung kleinster Nerven und Gefäße
  • erhöhter Komfort für den Patienten
  • verkürzter Krankenhausaufenthalt

minimalinvasive Operationen führen wir bei folgenden gut- und bösartigen Erkrankungen durch

  • am Magen-Darm-Trakt
  • der Leber
  • den Gallenwegen
  • der Bauchspeicheldrüse
  • der Speiseröhre
  • der Nebenniere
  • an allen weiteren Organen des Bauchraumes