Leistungen

Röntgen – bewährt und bekannt

Röntgen – bewährt und bekannt

Die Röntgenuntersuchung ist nicht nur die älteste, sondern auch die bis heute am häufigsten eingesetzte radiologische Methode. Wir nutzen sie, um verschiedene Bereiche des Körpers darzustellen.

Extremitäten

Wir röntgen Arme und Beine:

  • zur sicheren Feststellung oder zum Ausschluss eines Knochenbruches
  • zur Darstellung der Knochenbruchstellung
  • zur postoperativen Stellungskontrolle bzw. Materiallage
  • zur Fremdkörpersuche nach Metallsplitterverletzungen
  • zur Darstellung von degenerativen Veränderungen sowie gut- und / oder bösartiger Knochenveränderungen

Brustorgane

Wir röntgen den Brustkorb:

  • bei Verdacht auf Lungenveränderungen (Entzündungen, gut- und /oder bösartige Tumore, Lungengerüsterkrankungen)
  • bei Verdacht auf Herzschwäche

Magen-Darm-Trakt

Wir röntgen den Bauch:

  • bei dem Verdacht auf einen Darmverschluss
  • zur Fremdkörpersuche

Wirbelsäule

Wir röntgen:

  • zur sicheren Feststellung oder zum Ausschluss eines Knochenbruches
  • zur Darstellung der Knochenbruchstellung
  • zur postoperativen Stellungskontrolle bzw. Materiallage
  • zur Darstellung von degenerativen Veränderungen sowie gut- und / oder bösartiger Knochenveränderungen

Röntgenuntersuchungen können mit und ohne Kontrastmittel durchgeführt werden. Ob Kontrastmittel benutzt wird, klären wir mit Ihnen im Vorfeld.