Mammographie

Mammographie

Einige Veränderungen im Brustgewebe sind nicht tastbar und lassen sich nur mittels bildgebender Untersuchungen entdecken.

Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust zur Erkennung von Brustkrebs. Hierzu wird die Brust komprimiert, um die Strahlenbelastung zu reduzieren und die Detailerkennbarkeit zu erhöhen. Auffällige Befunde können mittels Probeentnahme (stereotaktische Biopsie) abgeklärt werden oder vor einer geplanten Operation markiert werden (stereotaktische Markierung).