Schwerpunkt Kinderklinik

Neu: Kindernephro- und Kinderurologie (KiNU)

Neu: Kindernephro- und Kinderurologie (KiNU)

Auch viele kleine Patienten leiden unter Erkrankungen von Niere, Harnleiter oder Blase. Hier bietet unsere neue Sektion für Kindernephro- und Kinderurologie (kurz KiNU) eine umfassende Beratung und Therapie. Als erfahrene Spezialisten arbeiten wir als Team von Ärzten und Pflegern eng mit den Familien zusammen, um die für das Kind beste Behandlung zu finden.

So finden Sie uns

Die Sektion für Kindernephrologie und Kinderurologie ist am Standort der Helios St. Johannes Klinik in Alt-Hamborn verortet:

An der Abtei 7-11 | 47166 Duisburg |  0203 546 32201
(Parkmöglichkeiten im klinikeigenen Parkhaus, Zufahrt über die Dieselstraße)

Neben der generellen medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen bieten wir in unserer Sektion für Kindernephro- und Kinderurologie (KiNU) die umfassende Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Niere, der Blase und Harnwege sowie des äußeren Genitals.

Denn schon aus rein organischer Sicht liegen die beiden Fachbereiche Nephro- und Urologie nah beieinander, viele Krankheitsbilder überschneiden sich. Der bislang in Deutschland einzigartige Zusammenschluss in einer Abteilung wie jetzt an der Helios St. Johannes Klinik bietet deshalb im Grunde nur Vorteile für Patienten und das Team: Kurze Wege, enge Abstimmung und viel Fachwissen unter einem Dach. Renommierte Spezialisten arbeiten dafür Hand in Hand zusammen.

Für die optimale Diagnostik verfügen die Experten u.a. auch über die höchste Ultraschall-Qualifikation zur weiterführenden DEGUM III-Sonografie, die eine zielgenaue Darstellung der Organe ermöglicht.

Unser gemeinsames Leistungsspektrum

Die Kindernephrologie ist ein Spezialgebiet innerhalb der Kinder- und Jugendmedizin, das sich mit der Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nieren und der ableitenden Harnwege befasst. 

Dazu zählen:

  • angeborene Störungen der Nierenentwicklung oder Veränderungen der Harnwege
  • Infektionen von Blase oder Nierenbecken
  • Nierensteine
  • familiäre Krankheiten (z.B. Zystennieren)
  • Blut oder Eiweiss im Urin
  • gestörte Nierenfunktion
  • Salzverlust-Krankheiten
  • Bluthochdruck
  • vorgeburtliche Beratung (gemeinsam mit Gynäkologen)

Wir bieten:

  • Beratung, Diagnostik und Therapie angeborener Erkrankungen der Urogenitalorgane (wie Hodenhochstand, Harnstauung, Reflux-Erkrankung, Harnröhrenfehlbildungen, Vorhautenge, Blasenentleerungsstörungen, Harnröhrenklappen-Erkrankung)
  • Rekonstruktive und plastische Operationen (wie Nierenbeckenplastik, Harnleiter-Neueinpflanzungen, Hypospadiekorrekturen, Blasenvergrößerungen mit katheterisierbaren Zugängen z.B. über den Nabeltrichter)
  • Diagnostik und Therapie von ungewolltem Einnässen (Enuresis) mit oder ohne Stuhlschmiere / Verstopfung
  • Ursachensuche bei häufig auftretenden Harnwegsinfektionen
  • Minimalinvasive Reflux-Therapie (wie Deflux-Unterspritzungen bei Reflux)
  • Neurourologische Abklärung und Verlaufsbetreuung bei Patienten mit einer Spina bifida / Myelomeningocele
  • Operationen von kindlichen Tumoren der Niere / des Harntraktes
Ärztin mit Kind

Bei der Betreuung unserer Patienten arbeiten wir eng zusammen und richten uns bei den verschiedenen Krankheitsbildern nach den neuesten Standards der Medizin. In einer freundlichen Umgebung und auf Augenhöhe mit Kind und Eltern besprechen wir auch schambehaftete Symptome offen und mit viel Feingefühl. Für Fragen haben wir dabei jederzeit ein offenes Ohr.

So erreichen Sie uns

Unsere Sprechzeiten

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.

Spezielle Sprechzeiten folgen noch.

Sekretariat KiNU

Helios St. Johannes Klinik, An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg

Telefon

0203 546 32201 / 32207
Unsere Kindernotfallambulanz

Unsere Kindernotfallambulanz

Auch im Ernstfall sind wir rund um die Uhr für Sie da. Unsere spezialisierte Notfallambulanz für Kinder befindet sich im Erdgeschoss der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg). 

Sie erreichen die Ambulanz telefonisch unter der 0203 546 2175

Weitere Infos und Tipps finden Sie hier.