Gemüsespaghetti mit Lachs-Brokkoli-Sahne-Soße

Gemüsespaghetti mit Lachs-Brokkoli-Sahne-Soße

Knackiger Brokkoli und leckerer Lachs machen dieses Gericht zu einem Highlight auf dem Low-Carb-Speiseplan

Zutaten für 2-3 Portionen

  • 2 Filet gefrorener Lachs (es geht selbstverständlich auch frischer)
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 1 kleine Zwiebel
  • Etwas Butter
  • 400g Gemüsespaghetti (z.B. Zucchini, Karotten)
  • 300ml Sahne
  • Gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 Limette
  • 1-2 EL Weißwein
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Und so gehts:

  • Lachs antauen lassen, nicht komplett auftauen
  • Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, in einem separaten Topf in Salzwasser 4-5 min kochen
  • In einer tiefen Pfanne oder einem Topf Zwiebel würfeln und in Butter anschwitzen
  • Lachs kleinwürfeln und kurz mit anbraten
  • Sahne, etwas Abrieb von der Limette und wer mag Weißwein dazu, mit etwas gekörnter Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer abschmecken
  • Die Gemüsespaghetti dazu und das ganze für 3-4 min kochen lassen
  • Am Schluss noch den Brokkoli unterheben und servieren