Herzlich willkommen auf der Station 3L

Herzlich willkommen auf der Station 3L

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der rhythmologischen Station 3L des Herzzentrums Leipzig.

Unsere Station 3L ist eine rhythmologisch-kardiologische Station mit 64 Betten. Unser Hauptbehandlungsschwerpunkt liegt auf der Behandlung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen.

Wir haben offene Besuchszeiten.

Station Station 3L
Lage Nachbargebäude (Park-Klinikum), 3. OG
Fachbereich(e) Abteilung für Rhythmologie, Universitätsklinik für Kardiologie
Stationsleitung Ines Buss
Telefon Stationszimmer (0341) 865-1760, -1762

Unsere Station

Unsere Station ist mit Zwei-Bett-Zimmern ausgestattet, an die sich ein kleiner Aufenthaltsbereich anschließt. Auf Wunsch können Sie einen kostenfreien WLAN-Zugang erhalten, die Zugangsdaten dafür erhalten unsere Patienten an der Rezeption.

Die Pflegedokumentation erfolgt bei uns digital, das heißt, unsere Pflegekräfte führen einen Tablet-PC mit sich. Sollten Sie Rückfragen haben, ist jederzeit ein Ansprechpartner im Stationsstützpunkt für unsere Patienten erreichbar. Selbstverständlich können Sie auch die für Sie zuständige Pflegekraft ansprechen.

Stationszeiten auf der 3L

Die ärztliche Visite beginnt um 10:00 Uhr.

Die pflegerische Übergabe vom Früh- zum Spätdienst erfolgt zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr direkt am Patientenbett. Das Übergabegespräch bietet unseren Patienten und uns die Möglichkeit, den weiteren Tagesablauf zu planen und Fragen oder Probleme bezüglich der individuellen Pflege zu besprechen. 

  • Frühstück: 08:00 Uhr
  • Mittag: 12:00 Uhr
  • Vesper: 14:30 Uhr
  • Abendessen: 17:30 Uhr

Die Erfassung der Essenswünsche erfolgt am Vortag.

  • Besuch ist jederzeit möglich – sprechen Sie sich gegebenenfalls vorab mit unseren Pflegekräften ab.
  • Beachten Sie dabei jedoch bitte die Mittagsruhe (von 13:00 bis 15:00 Uhr) und die Nachtruhe (von 22:00 bis 6:00 Uhr).
  • Wenn Sie als Besucher auf Station kommen, melden Sie sich bitte kurz im Stationsstützpunkt an.
  • Nehmen Sie Rücksicht: Die Intimsphäre der Mitpatienten muss gewahrt bleiben. Wird beispielsweise gerade eine Körperpflege durchgeführt oder es erfolgt ein Verbandswechsel, sollte der Zimmergenosse nicht gestört werden. Nutzen Sie dann bitte die Aufenthaltsbereiche für Besuche.
  • Achten Sie auch als Besucher auf die richtige Händehygiene. Desinfektionsständer stehen dafür auf der Station bereit.

Bitte beachten Sie: Wünschen Sie als Angehörige ein Arztgespräch, wenden Sie sich zur Anmeldung vorher bitte an das Pflegepersonal. Danke.