Corona-Virus

Wichtige Informationen des Klinikums erhalten Sie hier

Allgemeinpädiatrische Station

Willkommen auf Station 1.1 – Unsere Allgemeinpädiatrische Station

Willkommen auf Station 1.1 – Unsere Allgemeinpädiatrische Station

Unser Team sorgt sich rund um die Uhr darum, dass es den kleinen Patienten bald besser geht. Wir verfügen über insgesamt 13 Zimmer, in denen wir bis zu 26 Patienten versorgen können.

Hiervon sind 4 Zimmer speziell für Säuglingspatienten eingerichtet. Zudem ist ein Zimmer mit einer barrierefreien Einrichtung ausgestattet. Für je zwei Patienten steht ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC zur Verfügung.

Station 1.1
Lage Ebene 1
Fachbereich(e) Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Früh-und Neugeborenenmedizin
Stationsleitung Monika Pohner
Telefon Stationszimmer (05371) 87-1211

Ihr Aufenthalt auf unserer Station

Ältere Kinder können in ihrem Zimmer kostenfrei einen eigenen Fernseher  oder WLAN mit eigenen Endgeräten nutzen. Kopfhörer erhalten Sie selbstverständlich kostenfrei bei uns auf der Station. An jedem Bett befindet sich zudem ein Telefon, das an der Information im Erdgeschoss gebührenpflichtig freigeschaltet werden kann.

Was bringe ich mit?

Bequeme Kleidung, Schlafzeug, Handtücher und Waschlappen, Wasch- und Zahnpflegeutensilien, Kuscheltiere und gegebenenfalls eigene Spielsachen.

Auch wichtige medizinische Unterlagen wie das Gelbe Untersuchungsheft, Medikamenteninformationen, Impf- und Allergiepass, Röntgenbilder, Arztbriefe und weitere Befunde benötigen wir.

Verpflegung

Die Mahlzeiten werden den Kindern und Jugendlichen direkt auf das Zimmer gebracht und können dort wahlweise im Bett oder an einem Tisch eingenommen werden.

Das Frühstück verteilen wir morgens ab 7.30 Uhr, das Mittagessen gegen 11.30 Uhr. Das Abendessen reichen wir ab circa 17.30 Uhr. Im Elternzimmer sind Kaffee und Tee erhältlich. Dort befindet sich auch ein Kühlschrank, um mitgebrachte Lebensmittel zu lagern. An der Tafelwasseranlage können Sie sich jederzeit bedienen.

Den aktuellen Speiseplan hängen wir für auf jedem Zimmer aus. Die Essenswünsche der kleinen Patienten fragt montags bis freitags jeweils täglich eine Serviceassistentin ab.

Säuglingsnahrung

Sollte die bevorzugte Nahrung Ihres Kindes nicht zu unserem Sortiment gehören, können Sie gerne eigene Säuglingsnahrung mitbringen. Oder Sie wählen eine andere, vergleichbare Nahrung aus unserem Sortiment.

Visite

Die Kinderarztvisite findet montags bis freitags von ca. 8.15 Uhr bis 10 Uhr, die Visite der Chirurgen im Laufe des Vormittags statt. Aufgrund von medizinischen Notfällen kann es hierbei gelegentlich zu Verzögerungen kommen, wir bitten Sie daher um Verständnis.

Besuchszeiten

Eltern können Ihr Kind jederzeit besuchen.

Mitaufnahme von Eltern

Die Mitaufnahme erfolgt im Zimmer des Kindes. In jedem Zimmer ist die Unterbringungsmöglichkeit von einem Erwachsenen gegeben.

Begleitpersonen, die aus medizinischer Notwendigkeit aufgenommen werden, erhalten eine Gästeliege und kostenfreie Mahlzeiten auf der Station.

Für Begleitpersonen, die ohne dringliche medizinische Notwendigkeit mit aufgenommen werden möchten, erheben wir für die Verpflegung und Übernachtung eine Gebühr von 35 Euro pro Tag. Diese ist im Voraus an der Informationszentrale oder in der Patientenaufnahme zu entrichten. Alternativ gibt es die Möglichkeit, Speisen in der Cafeteria zu erhalten.

Und sonst so…?

Abwechslung und Ablenkung sind für die Genesung wichtig. Für alle kleinen Patienten bieten wir ein gemeinschaftliches Spielzimmer an, welches einen Bastelraum sowie einen Turn- und Spieleraum umfasst. Das Spielzimmer wurde unter Beteiligung des VfL Wolfsburg eingerichtet. Der in den Vereinsfarben gestaltete Raum sorgt bei unseren fußballbegeistern Patienten für besondere Abwechslung. Profis und Nachwuchstalente des Erstligisten besuchen die Kinderklinik in regelmäßigen Abständen.

Zur individuellen Beschäftigung im Spielzimmer oder am Patientenbett ist jeweils montags bis freitags eine Erzieherin vom 8 bis 13 Uhr bei uns auf der Station anwesend.

Jeden Dienstag und Donnerstag wird unsere Station von Krankenhausclowns besucht, welche den kleinen Patienten und großen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Jeden Freitag wird auf unserer Station der Ton angegeben! Eine Musiktherapeutin besucht regelmäßig unsere Patienten, um mit allen gemeinsam in eine Klang- und Tonwelt abzutauchen.

Bei gutem Wetter und Eigenmobilität vorausgesetzt, besteht die Möglichkeit unseren Kinderspielplatz vor dem Klinikum zu nutzen.

Beim Umgang mit persönlichen oder sozialen Problemen, die im Zusammenhang mit der Erkrankung oder dem Krankenhausaufenthalt Ihres Kindes im privaten Umfeld entstehen, unterstützen wir Sie gerne: Unsere pädagogische Mitarbeiterin in der ökumenischen Kinderseelsorge Frau Wrasmann steht Ihnen während des stationären Aufenthaltes und – falls von Ihnen gewünscht – auch darüber hinaus, gerne hilfreich zur Seite. Durch ein enges Netzwerk von Krankenhaus, Beratungsstellen, Ämtern, Kirchen und Institutionen können so vielfältige Schwierigkeiten im sozialen Bereich unbürokratisch gelöst werden.

Hinweise

Wir bitten Sie, entbehrliche Wertgegenstände zu Hause zu lassen. Während des Aufenthaltes auf unserer Station übernehmen wir dafür keine Haftung.

Ihnen steht auf den Zimmern ein kleines Schließfach zur Verfügung. Für die Nutzung ist eine 1-Euro-Münze nötig.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir gegebenenfalls konsequente hygienische und Isolierungsmaßnahmen im Interesse unserer kleinen Patienten einhalten müssen.