Suchen
Menü
Schließen
Achtung: Zufahrt geändert zum Campus Barmen

Aufgrund der Vollsperrung der Schönebecker Straße ist die Zufahrt zum Klinikum für den Auto- und Busverkehr geändert. Bitte beachten Sie die Schilder!

Prof. Zirngibl im OP

DKG-zertifiziertes Pankreaskarzinom-Zentrum

Spezialisiert auf Bauchspeicheldrüsenkrebs
Um Patienten mit Pankreaskarzinom die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen, arbeiten unsere Krebsspezialisten an diesem zertifizierten Zentrum eng zusammen. Der Patient profitiert damit von der gesammelten Erfahrung aus Chirurgie, Onkologie und Strahlentherapie.
Christian Prinz
Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Diabetologie
Christian Giesecke
Leitender Oberarzt der Endoskopie; Koordinator des Darmkrebs- und Pankreaskarzinomzentrums
Hubert Zirngibl
Senior Consultant
So erreichen Sie uns:

Anmeldung Pankreaskarzinom-Zentrum

Sekretariat: Carmen Völlmecke

0202 896 2474   |   F  0202 896 2930

E-Mail: carmen.voellmecke@helios-gesundheit.de

Erreichbar: Mo-Do 07:00-15:30 Uhr, Fr 07:00-13:00 Uhr

    

Innovative Medizin durch Studien

Im Pankreaskarzinomzentrum tätige Ärzt:innen haben langjährige Erfahrungen in der Durchführung klinischer Studien. Ziel ist es, die medizinische Behandlung zu verbessern und innovative Behandlungsmöglichkeiten zu ermöglichen.
 

Ein wichtiges Qualitätskriterium für ein zertifiziertes Krebszentrum ist die Teilnahme an klinischen Studien. Nur durch klinische Studien können wir Erkenntnisse gewinnen, wie Ihre Behandlung und die zukünftiger Patient:innen mit Krebs verbessert werden kann. Im Pankreaskarzinomzentrum können Sie sich darauf verlassen, dass Sie nach höchsten wissenschaftlichen Maßstäben behandelt werden.

Es ist gesichert, dass die Studien nach international anerkannten Kriterien durchgeführt werden.
 

Wenn also eine Studie für Sie geeignet wäre, werden Sie von Ihren behandelnden Ärzten angesprochen, ob Sie auf freiwilliger Basis Interesse haben, an der Studie teilzunehmen. Eine umfangreiche Aufklärung und engmaschige Begleitung garantieren Ihnen Sicherheit. 



Neuigkeiten
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 20.06.2024
Lungenkrebs: Die unterschätzte Gefahr

Lungenkrebs bleibt eine der häufigsten und tödlichsten Krebsarten weltweit. Jährlich werden in Deutschland etwa 55.000 neue Fälle diagnostiziert. Prof. Dr. med. Kurt Rasche, Direktor der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Leiter des zertifizierten Lungenkrebszentrums, sowie Priv.-Doz. Dr. med. Christian Biancosino, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Helios Universitätsklinikum Wuppertal, klären im Interview auf. 

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.06.2024
25 Jahre „Stroke-Unit“ in Wuppertal-Barmen

Johannes Rau weihte 1999 die erste Spezial-Station für Schlaganfall-Patienten in seiner Heimatstadt ein.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 28.05.2024
Darauf möchte wirklich kein Mann verzichten

Wuppertaler Universitätsklinikum verhilft Mann nach Krebs durch Penis-Aufbau zu neuem Lebensgefühl

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 19.04.2024
Schrankenloses Parkraum-Managementsystem am Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Effizient und bequem – Künftig auch bargeldloses Zahlen möglich
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 12.10.2023
Endlich wieder beschwerdefrei schlucken
Schluckbeschwerden führten Eckhard Steinhaus zum Arzt. Die Diagnose: Speiseröhrenkrebs. Hilfe fand der 80-Jährige bei Professor Florian Gebauer im Speiseröhrenzentrum am Helios Universitätsklinikum Wuppertal.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 12.10.2023
Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) feiert 10-jähriges Jubiläum als Uniklinikum in Partnerschaft mit der Universität Witten/Herdecke
Am 8. Juli 2013 wurde die Helios Klinik in Wuppertal zum Universitätsklinikum ernannt. Nun feiert die langjährige Partnerschaft mit der renommierten Universität Witten/Herdecke (UW/H) ihr zehnjähriges Jubiläum. „Seit einem Jahrzehnt nutzen wir stolz die Synergien zwischen medizinischer Forschung, Lehre und Patientenversorgung als akademisches Krankenhaus", erklärt Prof. Dr. med. Petra Thürmann, stellvertretende ärztliche Direktorin am Helios Universitätsklinikum Wuppertal und Vizepräsidentin an der Universität Witten/Herdecke.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.02.2023
Strahlentherapie ist zentrale Behandlung bei Krebs im HNO-Bereich
Krebserkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich stellen aufgrund der feinen anatomischen Strukturen mit ihren wichtigen Funktionen wie Atmen, Schlucken, Sprechen oder auch Gesichtsmimik eine besondere Herausforderung in der onkologischen Behandlung dar, auch für die Strahlentherapeuten.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 07.12.2022
Richtfest am Helios Universitätsklinikum Wuppertal: Die Zukunft der hochklassigen Medizin
Am Campus Barmen wurde eine schöne Tradition gepflegt: Gemeinsam hissten Vertreter des Universitätsklinikums, der Politik und Wirtschaft am vergangenen Freitag den Richtkranz am Neubau in luftiger Höhe.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 04.11.2022
Die WSV-Frauenmannschaft starten die Pinktober-Sondertrikot Auktionen
Am 30.10.2022 hat das Frauenteam des WSV gegen SV Solingen 08/10 in einem pinkfarbenen Sondertrikot gespielt. Anlässlich des Pinktober-Aktionsmonats des Wuppertaler Brustzentrums wollten die Fußballerinnen auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen.

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informations-Veranstaltungen des HUKW für Patient:innen, Angehörige und Interessierte, sowie Fortbildungsreihen für Ärzt:innen und andere Berufsgruppen am Haus. Diese sind häufig auch mit Fortbildungspunkten von der KV zertifiziert. Klicken Sie sich durch - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

JUN 25 2024
Gastroenterologische Fortbildungen 2024
Veranstaltungen der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie und des Viserzalonkologischen Zentrums am HUKW. Die Fortbildung findet jeweils montags im Raum HKW 5 in Haus 5, 2. OG am Standort Barmen statt und steht allen niedergelassenen Kolleg:innen offen.
16:00
JUN 25 2024
Patiententag Lunge

Am 25. Juni 2024 werden die Expertinnen und Experten des Lungenkrebszentrums ihre Behandlungsmöglichkeiten von der Früherkennung über die Chirurgische und onkologische Therapie bis hin zur „Personalisierten Medizin“, der neusten Methode der individuellen Behandlung vorstellen. Von 17:00 bis 19:00 Uhr stehen die Türen des Konferenzzentrums im Torbogen am Campus Barmen, Heusnerstraße 40, 42283 Wuppertal, für alle Interessierten offen. Zwischen den Vorträgen wird Zeit für Fragen sein.

 

 

17:00
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen

Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal