Suchen
Menü
Schließen
Achtung: Zufahrt geändert zum Campus Barmen

Aufgrund der Vollsperrung der Schönebecker Straße ist die Zufahrt zum Klinikum für den Auto- und Busverkehr geändert. Bitte beachten Sie die Schilder!

Unabhängige Selbsthilfegruppen

Am Helios Universitätsklinikum treffen sich diverse Gruppen. Hier finden Sie die aktuellen Termine.

Bitte beachten Sie: Die Gruppen sind selbstständig organisiert. Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen und zur Anmeldung an den oder die jeweiligen Ansprechpartner:in der Gruppe.

Neugründungen

Dia-Kids für Eltern mit kleinen und großen Dia-Tigern
 

Gründungstreffen: 29.02.2024, 17 Uhr

im Helios Bildungszentrum an der Sanderstraße 163.
 

Ansprechpartner: Pascal Wimmershoff
 

Kontaktdaten: dia.kids.wuppertal@gmailcom, T: 0170 4025537

Homepage : www.dia-kids.de
 

Wo : Helios Bildungszentrum, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal
 

Wann : Jeden letzten Donnerstag um 17 Uhr 
 

Über uns:  Eltern von Diabetikern haben eine große Aufgabe zu stemmen. Basalrate , Hypo- und Hyperglykämie und soziale Ausgrenzung sind nur ein kleiner Teil des Aufgabenspektrums.

In dieser Gruppe möchten wir uns über Probleme, Sorgen und Erfahrungen austauschen und gemeinsam ein Netzwerk aufbauen, um uns gegenseitig zu unterstützen.

In unregelmäßigen Abständen werden wir auch Experten aus dem Bereich Diabetologie oder zu anderen angrenzenden Themen einladen.

 

Achtung: Auftaktveranstaltung am 13.03.2024, um 17:30 Uhr

im Helios Bildungszentrum Sanderstraße 163
 

Ansprechpartner: Jens Kaldasch , Tel.: (0202) 563-2859

E-Mail: nierenselbsthilfe@gmx.de

Wo: Bildungszentrum Helios Universitätsklinikum Wuppertal, Sanderstr. 163, 42283 Wuppertal

Wann: Jeden 2. Mittwoch im Monat, 17:30 Uhr


Wir über uns:
 

Wir möchten durch die Selbsthilfegruppe die Herausforderungen der Krankheit gemeinsam leichter bewältigen, uns gegenseitig unterstützen, Informationen austauschen und unsere Lebensfreude erhalten.
 

Geplant sind künftige monatliche Treffen ab dem 10.04.2024 mit Erfahrungsaustausch, Informationsveranstaltungen, Ärztevorträgen oder einfach nur gemütlichem Beisammensein. Unsere Gruppe ist offen für erwachsene Nierenerkrankte und deren Angehörige.

Diese Selbsthilfegruppen treffen sich am Klinikum:

Wann: Jeden 1. Dienstag im Monat, 19:30 bis 21:00 Uhr
 

Wo: Die SHG Adipositas trifft sich im Konferenzzentrum, Haus 18 (Eingangsgebäude des Barmer Klinikums), Heusnerstraße 40, 42289 Wuppertal
 

Zusätzliches Angebot der Gruppe: Online-Selbsthilfegruppe Adipositas, immer am 3. Dienstag im Monat von 19:15 bis 21:00 Uhr
 

Ansprechpartnerinnen der Gruppe: Frauke Neubaur, Jennifer Hopp, Megan Kreuter und Sebastian Schulz
 

Die Gruppe ist ausschließlich per E-Mail erreichbar:  adipositas.shg.wtal@gmail.com
 

Die Diagnose Pankreaserkrankung ist mit einer Menge Fragen, Ängste und auch Problemen verbunden. In kurzer Zeit muss eine Flut an Informationen, Erfahrungen und Emotionen verarbeitet und bewältigt werden, die zum Teil das ganze weitere Leben beeinflussen und bestimmen.
 

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass auf der Suche nach Orientierung und Hilfe Gespräche mit anderen Betroffenen eine große zusätzliche Hilfe sind.
 

Bei den Treffen ist geplant, dass es jeweils einen Einstieg in Form eines kurzen Input-Vortrags geben wird. Dazu wird ein Experte/eine Expertin aus den verschiedenen Fachbereichen oder von unserem Kooperationspartner, dem zertifizierten Pankreaszentrum am Helios Universitätsklinikum Wuppertal eingeladen. Aber es soll und wird auch genügend Zeit für den Austausch bleiben. Wir alle sind dann gefragt, wie die weitere Gestaltung aussehen soll, denn das sollten wir gemeinsam entscheiden.
 

Wann: 8. Januar, 11. März, 13. Mai, 8. Juli, 9. September, 11. November, jeweils um 17:30 Uhr. 
 

Wo: Bildungszentrum, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal Bitte schauen Sie zeitnah hier nach dem aktuellen Ort.
 

Ansprechpartnerin: Gerta Siller, Kellerstr. 20, 42107 Wuppertal

E-Mail: gerta.siller@bv.wuppertal.de; mobil: 0157 39381384

Die Gruppe „Wuppertaler CI-Schneckchen“ ist offen für alle Gehörgeschädigten (CI Implantierte und Hörgeräte) und ihre Angehörigen.

Wir wollen Hörgeschädigten Mut machen und zeigen, dass es einen Weg aus der Isolation gibt und wieder aktiv, an der Welt der Hörenden, teilzunehmen.

Die Gemeinsamkeit als Gruppe steht dabei im Vordergrund. Interessenten können spontan kommen.
 

1. Gruppentreffen: Dienstag 16.01.24, 18.00 Uhr, Helios Bildungszentrum, Sanderstraße 163
 

Kontaktdaten der Gruppe: Wuppertaler Schneckchen; Telefon: 01794031579 über WhatsApp; E-Mail: wuppertalerschneckchen@web.de

Ansprechpartner der Gruppe: zurzeit nimmt Fr. Isenberg Ihre Anfragen entgegen unter 0172 8924436

Die Gruppe befindet sich derzeit in Umstrukturierung. Neue Termine werden an dieser Stelle bekanntgegeben.

Die Diagnose Brustkrebs wirft bei den betroffenen Frauen Fragen und Ängste auf. Vieles davon kann durch Experten in Kliniken und Arztpraxen beantwortet und aufgefangen werden. Anderes dagegen verlangt die Nähe und Begleitung durch Frauen, die selbst mit der Erkrankung konfrontiert worden sind. Dieses will unsere Selbsthilfegruppe ermöglichen, ebenso wie den Austausch über Tipps und Erfahrungen in Alltagsfragen rund um die Behandlung. Interessierte, betroffene Frauen sind deshalb herzlich eingeladen unsere offene Gruppe zu besuchen.

Wann: Jeden 1. Freitag im Monat von 16:30 bis 18:00 Uhr (falls dieser ein Feiertag ist, findet das Treffen am darauffolgenden Freitag statt.)
 

Wo: Elternschule der Landesfrauenklinik, Helios Universitätsklinikum Wuppertal, Heusnerstraße 40 - 42283 Wuppertal, Haus 14
 

Ansprechpartnerinnen der Gruppe: Andrea Stellbrink (0152 53604628) und Sylvia Kiefer (0157 34662476)
 

Kontaktaufnahme: Falls Sie außerhalb der Treffen Fragen haben, erreichen Sie uns jeweils mittwochs und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Landesfrauenklinik. 

Falls Sie außerhalb dieser Gesprächszeiten ein Einzelgespräch wünschen: Bianca Pathe im Chefarztsekretariat der Landesfrauenklinik stellt unter Telefon: (0202) 896-1401 gerne den Kontakt zu uns her.
 

 

Wann: Immer am letzten Mittwoch im Monat, jeweils 18:00 Uhr nach Rücksprache
 

Wo: Helios Bildungszentrum, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal
 

Ansprechpartnerin der Gruppe: Frau Helga Surmann, E Mail: endo.wuppertal@web.de

 

Die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen erfordert viel Kraft und bedeutet eine große seelische und körperliche Anstrengung. Das gleiche gilt auch für die pflegebedürftige Person selbst. Durch regelmäßige Entspannungs- und  Meditationsübungen kann mehr Gelassenheit und innere Ruhe erlangt und die Belastbarkeit im Alltag erhöht werden. Die Übungen unterstützen auch dabei, mit Gefühlen wie Sorge, Angst, Wut und Trauer besser umzugehen und das innere Gleichgewicht zu finden. In dem neuen Gruppenangebot lernen Sie, wie Sie mit einfach auszuführenden Übungen ihre Alltagsbelastung spürbar senken und somit wieder mehr Lebensfreude und -qualität erlangen können.
 

Wann: 1 x monatlich, immer am 1. Mittwoch im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr
 

Wo:  Helios Bildungszentrum Wuppertal-Barmen, Sanderstr. 163, 42283 Wuppertal
 

Zur Anmeldung und bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei Kursleiterin Susanne Lorr, Entspannungspädagogin, Telefon: 0176 30774873 oder per E- Mail: swlorr@web.de
 

Wann: Samstags, ca. alle 3 Monate.
 

Termine Die Termine der weiteren Veranstaltungen erfahren Sie bei der Gruppenleitung.
 

Wo: Helios Bildungszentrum, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal
 

Ansprechpartnerin der Gruppe: Fr. Schwenke, Tel. (02195) 69231, E-Mail: bsschwenke@yahoo.de, Website: www.lebertransplantation.de   
         

Wann: Jeden 1. Donnerstag im Monat, 18–20 Uhr
 

Wo: Die SHG „Lip-Ladys“ trifft sich im Konferenzzentrum, Haus 18 (Eingangsgebäude des Barmer Klinikums), Heusnerstraße 40, 42289 Wuppertal
 

Ansprechpartnerinnen der Gruppe: Ramona Walter, Tel. 0173-9412311 und Heike Mühlenberg, Tel. 0157-59528058, E-Mail: lipladys12@gmail.com
 

Webseite: http://www.shg-lip-ladys-wuppertal.de
 

 „Mit dem Tumor zu leben heißt zu warten. Warten darauf, ob und wann er wächst, damit zu leben und zurechtzukommen.“

 

Wann: Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat, 18 Uhr

Wo: Helios Bildungszentrum Wuppertal, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal

Ansprechpartnerin der Gruppe: Monika B., Tel. mobil 01511-7839022

Wann: Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr

 

Wo: Die SHG Prostatakrebs trifft sich im Konferenzzentrum, Haus 18 (Eingangsgebäude des Barmer Klinikums), Heusnerstraße 40, 42289 Wuppertal

 

Neben den Präsenztreffen oder als Ersatz hierfür finden Online-Treffen der Gruppe statt. Aktuelles erfragen Sie hierzu bitte beim Gruppenleiter.

 

Ansprechpartner der Gruppe: Günter Sappelt, Tel.: 0160 5577970, E-Mail: sappelt.psw@t-online.de
 

www.prostatakrebs-shg-wuppertal.de

 

Wann: Wechselnde Termine, jeweils 17:00 Uhr. Bitte erkundigen Sie sich nach dem nächsten Termin bei der Gruppenleitung.

 

Wo: Helios Bildungszentrum, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal

 

Ansprechpartner der Gruppe: Hilde und Bernd Stachetzki, Tel.: (0228) 471108, E-Mail: verein@sarkoidose-netzwerk.de 
 

www.sarkoidose-netzwerk.de

 

 

Wann: Dienstags im dreimonatlichen Rhythmus um 18:00 Uhr.
 

Wo: Helios Bildungszentrum, Sanderstraße 163, 42283 Wuppertal
 

Kontakt über: Hr. Klaus Ulbrich, Tel.: 0176-6733 1190 , klaus.ulbrich@sd-krebs.de

Wann: Treffen am 1. Donnerstag im Monat um 18 Uhr
 

Wo: Helios Bildungszentrum, Sanderstr. 163
 

Kontakt: Manfred Sostmann, Beate Katzor; E-Mail: unueberhoerbar1@email.de

BItte beachten Sie

Wir möchten Sie auch auf folgende Gruppe aufmerksam machen, die sich an einem anderen Ort trifft:

 

SHG „Frauen nach Krebs“

Termin: 14-tägig dienstags, 19:00 Uhr

 

Treffpunkt: Färberei (Zentrum für Integration und Inklusion), Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal,

 

Ansprechpartnerin: Frau Rosemarie Michalski, Tel. 0176-61762830

Sie möchten eine Gruppe gründen und wünschen sich Unterstützung?
Unsere Koordinatorin hilft Ihnen weiter!
Astrid Isenberg
Koordinatorin Selbsthilfegruppen | Helios Universitätsklinikum Wuppertal
Telefon: 0172 8924436
Telefon:
Sprechzeiten:

Mo - Mi 09:00 bis 18:00

Do - Fr 09:00 bis 14:00

Sa 09:00 bis 12:00

Offene Sprechstunde zur Selbsthilfe

So erreichen Sie uns

Patientenservicecenter
Haus 18 EG (Eingangstorbogen am Standort Barmen), Raum E.18 (Büro der Pflegetrainer)

Wir sind für Sie da

Jeden 1. Dienstag

von 15 Uhr bis 17 Uhr


Neuigkeiten
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 28.02.2024
Ein kleines Wunder: Drillinge in Wuppertal natürlich entbunden

Glück hoch drei:  Die Drillinge Safa, Hana und Ali kamen in der Landesfrauenklinik im Helios Universitätsklinikum Wuppertal in der 35. Schwangerschaftswoche auf natürlichem Weg zur Welt - ganz ohne Kaiserschnitt. Dieses seltene medizinische Ereignis erfreut das gesamte Team des Geburtszentrums und auch die 36-Jährige Mutter.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 12.02.2024
Das BERGISCHE SPORTNETZWERK: Ihr Partner für sportmedizinische Versorgung auf höchstem Niveau

Ab sofort ist das BERGISCHE SPORTNETZWERK die erste Anlaufstelle für Sportbegeisterte jeden Niveaus, sei es für Einsteiger, Ambitionierte oder Profis, die auf der Suche nach erstklassiger sportmedizinischer Versorgung sind. Diese Zusammenarbeit vereint das Fachwissen des Helios Universitätsklinikums Wuppertal (HUKW), der BERGISCHEN KRANKENKASSE und der renommierten Physiotherapiepraxis TZH MEDIFIT.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 23.01.2024
Publikationspreis für wegweisende Studie zu microRNas in Muttermilch

Ausgezeichnete Forschung: Wuppertaler Wissenschaftler erhält Publikationspreis für wegweisende Studie zu microRNas in Muttermilch

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 21.11.2023
Doppeltes Glück hoch Drei
Das kommt auch an einem Universitätsklinikum nicht alle Tage vor: Gleich drei Frauen brachten in der Wuppertaler Helios Landesfrauenklinik am Mittwoch Zwillinge zur Welt.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 17.11.2023
Helios strahlt lila am Welt-Frühgeborenen-Tag
Jedes Jahr am 17. November wird der Welt-Frühgeborenentag begangen. In diesem Jahr beteiligt sich das Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) an den Feierlichkeiten auf besondere Weise. Neben der Teilnahme an der globalen „Light it up purple“-Aktion hat das Klinikum einen symbolträchtigen Baum vor dem Geburtszentrum aufgestellt. Der Baum dient als Zeichen der Solidarität und soll den kleinen Kämpfern sowie ihren Familien Kraft spenden. Foto: (Von links nach rechts) Sandra Kock, Leiterin Uni-Klinik-Gärtnerteam, Sigrid Sommer-Goymann und Gesa Groth, Elternberaterinnen am HUKW
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.11.2023
Sportliche Ambitionen treffen auf medizinische Expertise: Helios Universitätsklinikum Wuppertal und SW Baskets Wuppertal gehen gemeinsame Partnerschaft ein
Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) ist offizieller Partner der Spielgemeinschaft Südwest Baskets Wuppertal. Diese sind in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) angekommen.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 17.10.2023
Die Damenmannschaft des TSV Union Wuppertal schließt sich der Pinktober-Aktion an und erzielt Erfolg auf TikTok
Die Damenmannschaft des TSV Union Wuppertal schließt sich mit Freude der Pinktober-Aktion des Brustzentrums vom Helios Universitätsklinikum Wuppertal an, in einer Geste der Solidarität mit denjenigen, die von Brustkrebs betroffen sind. Pinktober ist eine weltweite Initiative, die während des gesamten Monats Oktober stattfindet und darauf abzielt, das Bewusstsein für Brustkrebs zu erhöhen, die Bedeutung der Früherkennung und nötige Forschung zu betonen.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 16.10.2023
Brustkrebs: Genussvolle Informationen im „Pinktober“ 2023
Im Oktober, weltweit bekannt als „Brustkrebsmonat“, geht der Verein „Grazie e.V. - Verein zur Förderung der Frauengesundheit“ in Kooperation mit dem Brustzentrum am Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) und den Selbsthilfegruppen „mamma mia“ und „MamMut“ neue Wege bei der Gestaltung der diesjährigen Veranstaltungen rund um das Thema Brustkrebs. Ziel ist wie immer, einen Monat lang die Stadt mit Informationen rund um Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten dieser Krebserkrankung zu versorgen. Ein erneutes Highlight: das große Event im Rex-Kino in Elberfeld.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 12.10.2023
Endlich wieder beschwerdefrei schlucken
Schluckbeschwerden führten Eckhard Steinhaus zum Arzt. Die Diagnose: Speiseröhrenkrebs. Hilfe fand der 80-Jährige bei Professor Florian Gebauer im Speiseröhrenzentrum am Helios Universitätsklinikum Wuppertal.

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informations-Veranstaltungen des HUKW für Patient:innen, Angehörige und Interessierte, sowie Fortbildungsreihen für Ärzt:innen und andere Berufsgruppen am Haus. Diese sind häufig auch mit Fortbildungspunkten von der KV zertifiziert. Klicken Sie sich durch - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DEC 30 2024
Ganzjährig: Pflegetraining für Angehörige
Ihr Angehöriger ist pflegebedürftig und Sie möchten ihn zu Hause versorgen und pflegerisch unterstützen? Sie sind noch unsicher und profitieren von einer Begleitung in die veränderte häusliche Situation? Sie pflegen bereits einen Angehörigen und möchten Ihr Wissen erweitern und Erfahrungen austauschen?
00:00
DEC 30 2024
Ganzjährig: Selbsthilfegruppen-Termine
Verschiedene unabhängige Gruppen treffen sich regelmäßig am Standort Barmen. Hier finden Sie alle Gruppen und Termine.
00:00
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen