Suchen
Menü
Schließen
Achtung: Zufahrt geändert zum Campus Barmen

Aufgrund der Vollsperrung der Schönebecker Straße ist die Zufahrt zum Klinikum für den Auto- und Busverkehr geändert. Bitte beachten Sie die Schilder!

Close up hand of parent holding hand of child in hospital, saline intravenous (IV) on hand, shallow depth of field (DOF) saline intravenous (IV) in focus.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Beste Medizin für Ihr Kind
In unserem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin werden Säuglinge, Kinder und Jugendliche optimal behandelt. Gemeinsam mit unserer Geburtshilfe bilden wir ein Perinatalzentrum für Frühgeborene. Außerdem werden im Sozialpädiatrischen Zentrum Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten behandelt.
Kai O. Hensel
Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin
Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis

Ab dem 1. April 2024 bietet die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) einen neuen kinderärztlichen Notdienst am Helios-Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) an

Anmeldungen in der Kinder- und Jugendmedizin
  • Notfallambulanz: (0202) 896-3800
  • Kinderkardiologie und Pulmologie: (0202) 896-3817
  • Kinderradiologie: (0202) 896-3810
  • SPZ – Sozialpädiatrisches Zentrum: (0202) 896-3850
  • Tagesstation: (0202) 896-3875
  • Gastroenterologie und Endokrinologie: (0202) 896-3820

Chefarztsekretariat: (0202) 896-3831    |    Fax: (0202) 896-3834

E-Mail: kerstin.krause@helios-gesundheit.de

 

Unsere Leistungen: Optimal versorgt

Wir bieten eine 24-Stunden-Notfallversorgung für Ihr Kind bei Unfällen oder schweren Erkrankungen. Die Kinder-Notall-Ambulanz der Kinderklinik ist die erste Anlaufstelle für schwer erkrankte junge Patienten.

Das zertifzierte Perinatalzentrum Level I wird aus einer engen Kooperation zwischen der geburtshilflichen Abteilung und dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin getragen.

Im Sozialpädiatrischen Zentrum werden Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen behandelt. Hier arbeitet ein Team aus Kinderärzten, Psychologen und Therapeuten zusammen, um Auffälligkeiten in der Entwicklung zu behandeln oder ihnen vorzubeugen.

Die allgemeine Pädiatrie der Kinderklinik behandelt ein breites Spektrum an Erkrankungen unserer jungen Patienten.

Die Station B8-EGI im Helios Universitätsklinikum Wuppertal bietet beste intensivmedizinische und pflegerische Betreuung. Auf der pädiatrischen Intensivstation stehen 6 Intensivbetten zur Versorgung der Kinder bereit. Die Qualifikation des Personals und die technische Ausstattung der Einrichtung ermöglichen auch die Betreuung sehr unreif zur Welt kommender Babys.

In unserer Abteilung der Kinderklinik behandelt unser Team junge Patienten mit Herz- und Lungenerkrankungen.

Alle Kinder, die unter Diabetes leiden, werden von uns leitliniengerecht betreut.

In Kooperation von Kinderärzten und Unfallchirurgen versorgen wir verletzte Kinder. Die kleinen Patienten profitieren dabei von kurzen Wegen.

Infoblatt Kindertraumatologie

Mein Kind ist krank oder verletzt - was tun?

pdf | 755 KB

Die Neuropädiatrie (Kinderneurologie) befasst sich mit Krankheiten des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven und der Muskulatur.

 

So erreichen Sie uns

Sozialpädiatrisches Zentrum

Sozialpädiatrisches Zentrum TELEFON (0202) 896-38 50

 

FACHLICHE ZUSAMMENARBEIT

Wir kooperieren eng mit der Neuropädiatrie am Helios Klinikum Niederberg.
 

In Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kollegen untersuchen und behandeln wir Kinder und Jugendliche, bei denen eine neurologische Erkrankung vorliegt oder vermutet wird. Neben einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung ist oft die Ableitung eines EEGs sinnvoll. Pro Jahr leiten wir über 500 Video-EEGs im Wachen und im Schlaf ab. Eine Kombination von EEG und Videoaufzeichnung ist sinnvoll und macht es möglich, Korrelationen zwischen EEG-Veränderungen und äußerlichen Symptomen festzustellen.

Häufig notwendige bildgebende Verfahren, wie eine Durchführung eines Schädel-MRT (ohne Strahlenbelastung), werden durch Kinderärzte während der Schlafphase begleitet. Eltern sind nicht direkt im MRT anwesend, sie warten außerhalb z.B. in der Cafeteria, bis die Untersuchung beendet ist. Im Haus werden neurophysiologische Untersuchungen wie Nervenleitgeschwindigkeiten, sensible und visuell evozierte Potenziale (SSEP, VEP) abgeleitet.

Neben Patienten mit Epilepsien beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit Bewegungsstörungen, entzündlichen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, Kopfschmerzen, Multipler Sklerose und angeborenen Fehlbildungen des Nervensystems und Stoffwechselerkrankungen.

Bei entsprechenden Fragestellungen werden konsiliarisch niedergelassene Kollegen der Augen- und HNO- Heilkunde (insbesondere Pädaudiologie) sowie Neurochirurgen und Kinderorthopäden zu Rate gezogen. Bei Bedarf, zur Erhebung eines Förderbedarfs und zur Erstellung von Förderplänen besteht die Kooperation mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) des Helios Universitätsklinikums Wuppertal. Hier erfolgt ebenfalls die professionelle Nachsorge unserer kleinsten Patienten (Nachsorge von ehemaligen Frühgeborenen).

Wir führen wissenschaftliche Studien durch, die von Mitarbeitern des Philipp Klee-Institutes laufend begleitet werden.

 

  • KidSafe
  • Reizdarm
  • HCV
  • EasyKid

Ab 1. April 2024

Ambulante Kinder-Notdienstpraxis in Wuppertal

Die niedergelassenen Wuppertaler Kinderärzte bieten eine Notfallsprechstunde außerhalb der Sprechzeiten Ihres behandelnden Kinderarztes/ Ihrer behandelnden Kinderärztin an.

Danach werden in der Notfallambulanz der Kinderklinik ausschließlich dringende Notfälle behandelt.

Unsere Stationen
Unsere Stationen verfügen über moderne medizinische Ausstattung und gewährleisten so die beste Versorgung.
Themenwelt - informieren Sie sich hier über die folgenden Lebensphasen und Erkrankungen

Neuigkeiten
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 20.06.2024
Lungenkrebs: Die unterschätzte Gefahr

Lungenkrebs bleibt eine der häufigsten und tödlichsten Krebsarten weltweit. Jährlich werden in Deutschland etwa 55.000 neue Fälle diagnostiziert. Prof. Dr. med. Kurt Rasche, Direktor der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Leiter des zertifizierten Lungenkrebszentrums, sowie Priv.-Doz. Dr. med. Christian Biancosino, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Helios Universitätsklinikum Wuppertal, klären im Interview auf. 

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.06.2024
25 Jahre „Stroke-Unit“ in Wuppertal-Barmen

Johannes Rau weihte 1999 die erste Spezial-Station für Schlaganfall-Patienten in seiner Heimatstadt ein.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 28.05.2024
Darauf möchte wirklich kein Mann verzichten

Wuppertaler Universitätsklinikum verhilft Mann nach Krebs durch Penis-Aufbau zu neuem Lebensgefühl

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 19.04.2024
Schrankenloses Parkraum-Managementsystem am Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Effizient und bequem – Künftig auch bargeldloses Zahlen möglich
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 28.02.2024
Ein kleines Wunder: Drillinge in Wuppertal natürlich entbunden

Glück hoch drei:  Die Drillinge Safa, Hana und Ali kamen in der Landesfrauenklinik im Helios Universitätsklinikum Wuppertal in der 35. Schwangerschaftswoche auf natürlichem Weg zur Welt - ganz ohne Kaiserschnitt. Dieses seltene medizinische Ereignis erfreut das gesamte Team des Geburtszentrums und auch die 36-Jährige Mutter.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 12.02.2024
Das BERGISCHE SPORTNETZWERK: Ihr Partner für sportmedizinische Versorgung auf höchstem Niveau

Ab sofort ist das BERGISCHE SPORTNETZWERK die erste Anlaufstelle für Sportbegeisterte jeden Niveaus, sei es für Einsteiger, Ambitionierte oder Profis, die auf der Suche nach erstklassiger sportmedizinischer Versorgung sind. Diese Zusammenarbeit vereint das Fachwissen des Helios Universitätsklinikums Wuppertal (HUKW), der BERGISCHEN KRANKENKASSE und der renommierten Physiotherapiepraxis TZH MEDIFIT.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.01.2024
Casper ist das Neujahrsbaby am Helios Universitätsklinikum Wuppertal

Am Neujahrstag um 2.38 Uhr erblickte der kleine Casper das Licht der Welt. Damit war er das erste Baby im neuen Jahr 2024 in der Helios Landesfrauenklinik.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 21.11.2023
Doppeltes Glück hoch Drei
Das kommt auch an einem Universitätsklinikum nicht alle Tage vor: Gleich drei Frauen brachten in der Wuppertaler Helios Landesfrauenklinik am Mittwoch Zwillinge zur Welt.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 17.11.2023
Helios strahlt lila am Welt-Frühgeborenen-Tag
Jedes Jahr am 17. November wird der Welt-Frühgeborenentag begangen. In diesem Jahr beteiligt sich das Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) an den Feierlichkeiten auf besondere Weise. Neben der Teilnahme an der globalen „Light it up purple“-Aktion hat das Klinikum einen symbolträchtigen Baum vor dem Geburtszentrum aufgestellt. Der Baum dient als Zeichen der Solidarität und soll den kleinen Kämpfern sowie ihren Familien Kraft spenden. Foto: (Von links nach rechts) Sandra Kock, Leiterin Uni-Klinik-Gärtnerteam, Sigrid Sommer-Goymann und Gesa Groth, Elternberaterinnen am HUKW

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informations-Veranstaltungen des HUKW für Patient:innen, Angehörige und Interessierte, sowie Fortbildungsreihen für Ärzt:innen und andere Berufsgruppen am Haus. Diese sind häufig auch mit Fortbildungspunkten von der KV zertifiziert. Klicken Sie sich durch - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

JUN 24 2024
24.06.2024: Kreißsaalführung in der Helios Landesfrauenklinik
Hier können sich werdende Eltern ein Bild von der Geburtsklinik ihrer Wahl machen.
18:00
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
JUN 25 2024
Patiententag Lunge

Am 25. Juni 2024 werden die Expertinnen und Experten des Lungenkrebszentrums ihre Behandlungsmöglichkeiten von der Früherkennung über die Chirurgische und onkologische Therapie bis hin zur „Personalisierten Medizin“, der neusten Methode der individuellen Behandlung vorstellen. Von 17:00 bis 19:00 Uhr stehen die Türen des Konferenzzentrums im Torbogen am Campus Barmen, Heusnerstraße 40, 42283 Wuppertal, für alle Interessierten offen. Zwischen den Vorträgen wird Zeit für Fragen sein.

 

 

17:00
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen

Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal