„Große Sprünge für kleine Patienten“ – Helios HSK setzt auf crossmediale Personalkampagne

Wiesbaden

Helios HSK Wiesbaden geht neue Wege in der Personalgewinnung

Mit Buswerbung zwischen Mainz und Wiesbaden, mit Radio-Spots und einer breit angelegten Online-Kampagne geht die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken bei der Suche nach Kinderkrankenpflegern in die Offensive. „Große Sprünge für kleine Patienten!“ - unter diesem Motto werben die Mitarbeiter des Pflege- und Ärzteteams der Kinder-Intensivstation um neue Kollegen für diesen besonderen Bereich.

Alesja Seif, Leitende Fachkinderkrankenschwester der Klinik für Kinder- und Jugendliche, ist von der Kampagne überzeugt: „Für unsere kleinsten Patienten sind wir Allroundtalente. Wir sind Tröster, Entertainer und in den ersten Wochen ihres Lebens auch ein kleines Stück Familie. Das macht unsere Arbeit so abwechslungsreich.”

Über www.team-helios-hsk.de können Bewerber mit nur wenigen Klicks ihr Interesse an einer Stelle in der Pflege an den Helios HSK mitteilen und werden dann von der Pflegedirektion zurückgerufen.

„Um gute Mitarbeiter in der Pflege zu bekommen, müssen wir neue und vielfältige Wege nutzen und beobachten, was gut ankommt. Die Kampagne hat bereits vielversprechende Bewerber zu uns gebracht. Einige von ihnen haben wir bereits einstellen können. Angesichts des starken Wettbewerbs um Pflegekräfte insbesondere auch im Ballungsraum Rhein-Main freut uns das natürlich sehr“ so Yvonne Dintelmann, Pflegedirektorin der Helios HSK.