wir hören zu

Unterstützung bei der Diagnose Brustkrebs

Unterstützung bei der Diagnose Brustkrebs

Das Warten auf die Diagnose Brustkrebs und der Umgang hiermit brauchen Raum und Zeit. Neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung geben wir unsere Patientinnen auch die Gelegenheit über Themen zu sprechen, die sie im Laufe der Tage bei uns in der Klinik beschäftigen.

Sie sind hier in der Klinik mit einer eindeutigen, vielleicht aber auch noch offenen Diagnose. Sie werden untersucht und operiert, dann werden Ihnen die Ergebnisse mitgeteilt. Neben der sorgfältigen medizinischen und pflegerischen Betreuung gibt es für Sie als Patientin auch Raum und Zeit für Themen, die Sie im Laufe dieser Tage beschäftigen. Vielleicht haben Sie das Bedürfnis, über das Erlebte mit jemandem zu sprechen. Vielleicht auch über Sorgen, Ängste und Fragen, die Sie darüber hinaus bewegen.

In unserem zertifizierten Brustzentrum steht unsere Psychoonkologin Margit Bassler jeder Patientin für Gespräche zur Verfügung. Sie ist immer donnerstags im Haus und wird sich bei Ihnen vorstellen. Sie ist immer montags und donnerstags im Haus und wird sich bei Ihnen vorstellen.

Außer über die Station Jacoba und Ihre behandelnde Ärztin/Arzt können Sie auch über die Gynäkologische Ambulanz Kontakt zu Frau Bassler aufnehmen unter Telefon (040) 790 06-445.

Dipl.-Psych. Margit Bassler

Psychoonkologin
Dipl.-Psych. Margit Bassler

Telefon

(040) 790 06-624