Spezialklinik mit weltweit exzellentem Ruf

Die ENDO-Klinik steht für die hervorragende Versorgung ihrer Patienten. In keiner anderen Klinik werden so häufig Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates behandelt. Und es ist kein Zufall, dass Patienten aus allen Teilen der Welt nach Hamburg in die ENDO-Klinik reisen, um sich operieren zu lassen.

In unserer Spezialklinik für Knochen-, Gelenk-, Sport- und Wirbelsäu­lenchirurgie führen die Mediziner jährlich rund 9.000 operative Eingriffe durch. Seit Gründung der ENDO-Klinik im Jahr 1976 haben sie rund 175.000 Gelenkprothesen implantiert – mehr als jede andere Klinik in Deutschland. Ob künstliches Hüftgelenk, Kniegelenk, Schultergelenk, Sprunggelenk oder Ellengelenk – heute können sowohl große als auch kleine Gelenke ausgetauscht werden.

Aktuelles aus der ENDO-Klinik

Forschung und Lehre

Unsere Patienten profitieren von neuesten internationalen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Erhöhtes Telefonaufkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Zeit haben wir ein stark erhöhtes Telefonaufkommen bei unserer Terminvergabe. Dies kann zu längeren Wartezeiten für Sie führen. Wir bitten Sie, die verlängerten telefonischen Wartezeiten zu entschuldigen und danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre ENDO-Klinik

Die Geschichte der ENDO-Klinik

Vor rund 45 Jahren wurde die ENDO-Klinik gegründet. Heute ist sie Europas größte Spezialklinik für künstlichen Gelenkersatz und Wirbelsäulenchirurgie.