Angebot

Unsere Elternschule

Unsere Elternschule

Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen sind tief berührende Erfahrungen. Neben der großen Freude über den Familienzuwachs begleiten die werdenden Eltern ebenso oft Fragen und Unsicherheiten. In unserer Elternschule möchten wir Sie deshalb in dieser besonderen Zeit vor und nach der Geburt mit zahlreichen Angeboten begleiten.

In unserer Klinik arbeiten wir nach dem Helios Mutter-Kind-Konzept "sicher & individuell". Deshalb sind bei uns Geburtshilfe und Kinderklinik unter einem Dach vereint und arbeiten fächerübergreifend zusammen. So bieten wir Ihrem Kind vor, während und nach der Geburt die höchsten Standards der modernen Medizin. 

Auch für unsere Elternschule haben wir ein ganzheitliches Programm entworfen, um Ihnen in allen Phasen dieses neuen Lebensabschnittes zur Seite zu stehen: Sie können schon vor der Geburt den Vorbereitungskurs besuchen oder Erste Hilfe lernen oder sich nachher Tipps zum Stillen oder zur Babymassage holen. Stellen Sie sich Ihre Kurse ganz nach Wunsch zusammen.

Unsere Kurse 2019

An unserem monatlichen Elterninformationsabend laden wir Sie herzlich ein, uns all Ihre Fragen rund um die Geburt zu stellen. Für uns sind Sie „Teil des Teams“ und wir möchten Sie mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und Können durch alle Phasen der Schwangerschaft sicher begleiten – am liebsten auf natürlichem Wege. Dabei schließt modernste Technik Wohlfühlatmosphäre nicht aus.

  • Termine werden hier in Kürze bekannt gegeben.

  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referenten: Bircan Demirci-Narci (Hebammen) / Chef- oder Oberarzt der Geburtshilfe / Dr. Metin Degirmenci (Oberarzt der Kinderklinik und Neonatologe)
  • Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.
  • Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.  

Im Anschluss an die Vorträge findet eine Führung durch die Geburtsklinik mit Entbindungsbereich (Kreißsaal) sowie durch die Familien- und Neugeborenenzimmer im Perinatalzentrum statt.

Geburtsvorbereitung für Frauen, Paare und miteinander vertraute Partner
Crashkurs am Wochenende
 

Die ganzheitliche Geburtsvorbereitung umfasst eine individuelle, auf die Bedürfnisse jeder Frau bzw. Familie angepasste Planung und Beratung. Alle Umstände – etwa die familiäre und berufliche Situation, erstes oder ein weiteres Kind – und ganz besonders Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche finden Berücksichtigung. Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen Ihre Fragen, Ängste und Wünsche sowie die kompetente Beratung zu all den Themen, die eine Schwangerschaft und Entbindung begleiten.  

  • Termine an den folgenden Wochenenden jeweils von 10 bis 13 Uhr:
    23./24. Februar, 30./31. März, 27./28. April, 25./26. Mai, 01./02. Juni, 29./30. Juni, 20./21. Juli, 31./1. August/September, 28./29. September,
    09./10. November, 30./01. November/Dezember

  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referentin: Bircan Demirci-Narci, Hebamme der Geburtsklinik
  • Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2102 oder per Mail 

Im ersten Lebensjahr lernen sich Eltern und Kind schnell kennen, aber es kommen auch viele Fragen auf – zur Ernährung, Babypflege, Schlafkultur, Entwicklung oder der richtigen Kleidung.

In gemütlicher Runde nehmen sich die Kursleiterinnen viel Zeit für den Austausch, informieren Sie und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.  

  • Termine werden hier in Kürze bekannt gegeben.

  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referentin: Dagmar Milde, Stillberaterin
  • Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.
  • Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.

Sie können gerne jederzeit einzelne Termine wahrnehmen.

Das Abenteuer Baby fängt nach der Geburt erst richtig an und ist stets auch eine Zeit großer Unsicherheit. Frischgebackene Eltern stellen sich viele Fragen und wollen nichts falsch machen: Wie bade ich mein Kind richtig? Welche Vorsorgeuntersuchungen braucht es und wann wird es Zeit für die erste Impfung? Auf diese und viele weitere Fragen gibt es für Interessierte in diesem Kurs ausführliche Antworten.  

  • Termin:  16. Mai von 19 bis 21 Uhr

  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referentin: Silke Seiffert, Kinderkrankenschwester, Pflegepädagogin, Asthmatrainerin
  • Kosten: 10 Euro (davon gehen 5 Euro an den Verein Kind im Krankenhaus e.V.)
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2631 oder per Mail 

Für Eltern mit Babys zwischen der 5. und 20. Lebenswoche  

Die Haut ist in der ersten Zeit nach der Geburt das am besten ausgebildete Sinnesorgan, mit dem das Baby Kontakt zu seiner Umwelt aufnehmen kann. Zum Start in das gemeinsame Familienleben lernen Eltern, wie sie das Urbedürfnis ihres Säuglings nach Wärme, Zärtlichkeit und Berührung stillen können. Babymassage fördert die kindliche Entwicklung und hilft bei Blähungen, Unruhe und Verspannungen. Neben der Massage gibt es zudem ausreichend Zeit für Fragen und Austausch, Anregungen und Tipps für den Familienalltag mit einem Baby. Auch ehemalige Frühgeborene und Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind herzlich willkommen. Halten Sie hier vorab bitte Rücksprache mit der Kursleitung. Unsere Kursinhalte entsprechen den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Babymassage.   

  • Termine: in Blöcken (5x90 Minuten) immer montags von 14.30 bis 16.00 Uhr
    • 1. Block: 11. Februar bis 11. März 2019
    • 2. Block: 29. April bis 27. Mai 2019
    • 3. Block: 1. Juli bis 29. Juli 2019
    • 4. Block: 14. Oktober bis 11. November 2019
  • Ort: Physiotherapie der Helios St. Johannes Klinik, An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg
  • Wegbeschreibung ab Parkhaus Dieselstraße (Kursteilnehmer erhalten ein kostenloses Ausfahrticket): Betreten Sie das Gebäude über Eingang 2, dann links, 1. Raum auf der rechten Seite. 
  • Kosten: 70 Euro (Material inklusive)
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2631 oder per Mail 

Wie verhalte ich mich bei Notfällen und wie schütze ich mein Baby vor dem plötzlichen Kindstod? Im Ernstfall können manchmal Minuten entscheidend sein. In diesem Kurs lernen Sie deshalb Erste-Hilfe-Maßnahmen beim Neugeborenen und Säugling mit praktischen Übungen, die Ihnen und Ihrem Kind Sicherheit geben.  

  • Termine werden hier in Kürze bekannt gegeben.
  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referent: Dr. med. Metin Degirmenci, Oberarzt der Kinderklinik
  • Kosten: 10 Euro (davon gehen 5 Euro an den Verein Kind im Krankenhaus e.V.)
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2631 oder per Mail

Sie können gerne jederzeit einzelne Termine wahrnehmen.

Immer öfter werden Allergien schon bei Kindern diagnostiziert. Häufig spielt dabei auch eine mögliche erbliche Vorbelastung eine Rolle. Aber was ist überhaupt eine Allergie und welche Risikofaktoren können noch dazu beitragen, dass das Immunsystem meines Kindes gewisse Dinge nicht verträgt? Mit Hilfe einer Checkliste können Sie ermitteln, wie hoch das Risiko Ihres Kindes ist, eine Allergie zu bekommen und welche vorbeugenden Maßnahmen helfen können. Am Rande kann bei Nachfrage auch auf Maßnahmen bei bereits bestehender Allergie eingegangen werden, Schwerpunkt des Abends ist jedoch die Vorsorge.  

  • Termine jeweils von 18 bis 19.30 Uhr: 14. März und 01. Oktober

  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referentin: Silke Seiffert, Kinderkrankenschwester, Pflegepädagogin, Asthmatrainerin
  • Kosten: 10 Euro (davon gehen 5 Euro an den Verein Kind im Krankenhaus e.V.)
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2631 oder per Mail 

Diese Schulung bietet Kindern und Jugendlichen, die an Asthma Bronchiale erkrankt sind, sowie deren Eltern konkrete Hilfestellung im Umgang mit der Krankheit an. Die Kurse werden nach den Richtlinien der AG Asthmaschulung e.V. durchgeführt, deren Konzept für das Disease-Management-Programm (DMP) zertifiziert ist.

Ein qualifiziertes Trainerteam aus Ärzten, Kinderkrankenschwestern, Psychologen und Physiotherapeuten bildet die Familie so zu "Asthmaprofis" aus. Vorrangiges Ziel: den Gesundheitszustand zu verbessern und die Lebensqualität aller Betroffenen zu steigern. Sport und Entspannung gehören ebenso dazu wie psychologische Aspekte oder Notfalltraining.

  • Termine für Block 1, jeweils von 16:00 bis 18:30 Uhr:
    23.01. / 25.01. / 01.02. / 08.02. / 15.02.
  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referentin: Silke Seiffert, Kinderkrankenschwester, Pflegepädagogin, Asthmatrainerin
  • Kosten: Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen. Eine Überweisung vom behandelnden Arzt ist erforderlich.
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2631 oder per Mail 

Ein kleiner Leitfaden für Eltern, Betreuer und Interessierte

Mit bundesweit mehr als sechs Millionen Patienten gehört Diabetes zu den großen Volkskrankheiten unserer Zeit - Tendenz steigend. Auch immer mehr Heranwachsende sind betroffen, oft schon im Kleinkindalter. Um mit der Zuckerkrankheit gut leben zu können, müssen sie früh lernen, auf ihren Körper zu hören.

Aber nicht nur die Kinder, auch ihr Umfeld ist ein Teil der Therapie und kann für die Patienten eine große Stütze sein. Deshalb bieten wir in unserer Diabetesschulung umfangreiche Informationen und Tipps für den alltäglichen Umgang mit der Erkrankung.

  • Termin werden hier in Kürze bekannt gegeben.
  • Ort: Schulungszentrum (6. Etage, Verwaltungsgebäude) der Helios St. Johannes Klinik (An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg)
  • Referenten: Corinna Schiefer (Diabetesberaterin DDG) / Dr. Benjamin Berlemann (Ltd. Oberarzt der Kinder- und Jugendklinik / Maximilian Dierkes (Assistenzarzt der Kinder- und Jugendklinik)
  • Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.
  • Anmeldung: Unter der 0203 546 2631 oder per Mail 
Unsere Standards in der Geburtshilfe

Für das Wohlergehen von Mutter und Kind haben wir folgende Voraussetzungen geschaffen:

  • Qualifizierte und erfahrene Ärzte, Hebammen und Kinderkrankenschwestern rund um die Uhr
  • Ultraschall-Feindiagnostik (DEGUM III)
  • Individuelle Geburtsplanung (speziell bei Steißlage, Mehrlingsgeburten, Frühgeburten, Diabetes und Bluthochdruck)
  • Geburtsmethode und -position nach Wahl einschließlich Romarad, Wasser- und Hockergeburt sowie Partnerbegleitung
  • Breites Spektrum schmerzstillender Verfahren von den verschiedenen alternativen Methoden wie Akupunktur bis zur PDA und Lachgas
  • Sanfter Kaiserschnitt mit anwesendem Partner
  • Dammschnitt nur bei medizinischer Notwendigkeit, „sanfte Dammnaht”
  • Umfangreiche Vorsorge für Neugeborene in Abstimmung mit den Eltern
  • Rooming-in
  • Kompetente Versorgung extremer Frühchen
  • Geburtshilfe und Kinderklinik unter einem Dach (Perinatalzentrum der höchsten Stufe)  

Weitere Informationen

Wenn Sie Fragen zu bestimmten Abläufen in unserer Abteilung oder zu speziellen Themen haben, sprechen Sie uns jederzeit an.

Andrea Santer

Chefarztsekretariat
Andrea Santer

E-Mail

Telefon

0203 546 2102