Unser Leistungsspekrtum

Bestens gerüstet für chirurgische Fälle

Bestens gerüstet für chirurgische Fälle

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Bauch- und Brustraumchirurgie - unterstützt von modernster Technik und mit Hilfe schonender Verfahren.

Die Helios St. Johannes Klinik in Duisburg ist ein Haus der Maximalversorgung und wir als chirurgische Abteilung bieten Ihnen somit das gesamte Spektrum der operativen Therapie von Erkrankungen

  • des Bauchraumes von der Speiseröhre bis zum Enddarm
  • endokriner Organe wie der Schilddrüse
  • Weichgewebe des Brustkorbs (Thoraxchirurgie)
Krankheitsbilder im Überblick

Wir behandeln unter anderem folgende Krankheitsbilder: 

  • Speiseröhrenkrebs (Ösophaguskarzinom)
  • Lungenkrebs (Bronchialkarzinom)
  • Krebs am Übergang von Speiseröhre zu Magen („AEG-Tumoren“)
  • Magenkrebs (Magenkarzinom, GIST-Tumore)
  • Zwölffingerdarmkrebs (Duodenalkarzinom)
  • Dünndarmkrebs (Dünndarmkarzinom, Dünndarmkarzinoid)
  • Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom)
  • Mastdarmkrebs (Rektumkarzinom)
  • Lebertumoren, Lebermetastasen (Hepatozelluläre Karzinome, Cholangiozelluläre Karzinome; Metastasen anderer Krebserkrankungen
  • Bauchspeicheldrüsentumoren (Pankreaskarzinom)

Weitere Schwerpunkte:

  • Begleitende Therapie hämatologischer Erkrankungen (Erkrankungen des Blutes und des blutbildenden Systems)
  • Begleitende Therapie dermatologischer Tumorerkrankungen (tiefer Lymphknotenbefall bei Hautkrebserkrankungen)
  • Tumorerkrankungen endokriner Drüsen
  • Weichgewebstumoren
  • Peritonealkarzinose

Wir bieten die Therapie u.a. folgender Krankheitsbilder an:

  • Entzündungen des Darmes, z.B.
    • Divertikelentzündungen („Sigmadivertikulitis“)
    • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
    • Blinddarmentzündung (Appendizitis)
    • Proktologische Erkrankungen
  • Refluxerkrankung, Sodbrennen, Aufstoßen
  • Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, andere Magenerkrankungen
  • Gutartige Schilddrüsenerkrankungen
  • Veränderungen der Nebenniere
  • Gallenblasenentzündung
  • Hernien (Leistenbrüche, Bauchwandbrüche, Narbenbrüche)
  • Begleitende Therapie endgradiger Nierenerkrankungen

Besondere Schwerpunkte unserer Abteilung sind zudem die Minimal-Invasive Chirurgie, die Thoraxchirurgie sowie die Coloproktologie. Viele Erkrankungen fordern heutzutage ein fächerübergreifendes Spezialistenteam, das in enger Absprache für den einzelnen Patienten ein geeignetes Behandlungskonzept entwickelt.
Das bedeutet: Egal, über welche Fachdisziplin Sie sich in unsere Betreuung begeben -  wir schließen uns für Sie kurz und optimieren Ihren individuellen Behandlungspfad.

Das könnte Sie auch interessieren