Corona-Virus:

Ab sofort wieder Besuche im Helios Klinikum Pforzheim möglichHier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Besuchsregeln sowie rund um das Corona-Virus.

Lungenmetastasen – wann ist eine Entfernung sinnvoll?

Wir erklären Ihnen verständlich, unter welchen Voraussetzungen die Entfernung von Lungenmetastasen sinnvoll sein kann.

DatumMittwoch, 6. Oktober 2021
Uhrzeit18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
VeranstaltungsortGalerie über dem Haupteingang
Teilnahmegebührenkostenlos

Die Lebenserwartung bei Lungenmetastasen kann verlängert werden, wenn die Behandlung durch ein fachübergreifendes Ärzteteam aus Lungenchirurgen, Onkologen, Lungenfachärzten und Strahlentherapeuten erfolgt. Die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sind sehr vom Einzelfall abhängig. In den meisten Fällen besteht die Behandlung aus einer Kombination von lokalen Verfahren (Operation, Bestrahlung) und Systemtherapien wie Chemo-, Immun- und Hormontherapie sowie gezielte molekulare Verfahren.

Referenten:
Dr. med. Matthias C. Vöhringer
Leiter Zertifiziertes Onkologisches Zentrum

Dr. med. Michael Klopp
Chefarzt Thoraxchirurgie

Unsere Veranstaltungsregeln für Ihre Sicherheit:
- FFP2-Maskenpflicht ab Betreten des Klinikums
- 3G-Regel: schriftlicher Nachweis des vollständigen Impfschutzes, der Genesung oder eines negativen Antigen-Schnelltests (max. 24h alt)
- Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen
- Anamnesebogen zur Kontaktnachverfolgung
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich telefonisch (07231/969-45678) oder per Mail zum Themenabend an:
themenabend.pforzheim@helios-gesundheit.de