Das schnellste Medizin-Studium der Welt
Pressemitteilung

Das schnellste Medizin-Studium der Welt

Hildesheim

Das Helios Klinikum Hildesheim lädt bei der Kinder-Uni 2018 vom 8. bis 11. Oktober wieder 30 "Junior-Studenten" auf eine Reise in die Welt der Medizin ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Hildesheim, 25. September 2018 – In der zweiten Woche der Herbstferien, vom 8.-11. Oktober 2018, lädt das Helios Klinikum Hildesheim 30 Junior-Studenten zur vierten Auflage der „Kinder-Uni“ ein. Bei dem viertägigen Programm können die Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren acht Vorlesungen besuchen und täglich an Exkursionen in verschiedene Fachbereiche des Klinikums teilnehmen. Eine Teddy-OP sowie ein Tanz-Workshop mit Tom2Rock stehen als Highlights auf dem Lehrplan.

Wie verläuft eine Schwangerschaft? Was ist Epilepsie und wie funktioniert unser Herz? Was macht die Krankenhaushygiene und warum träumen wir eigentlich? Diese und viele andere Fragen beantworten die Ärzte und Mitarbeiter den Kindern auf ihrer medizinischen Entdeckungsreise bei der 4. Kinder-Uni am Helios Klinikum Hildesheim. „Die Kinder-Uni ist mittlerweile eine etablierte Veranstaltung und fester Bestandteil unseres Jahresplanes, auf den sich alle Beteiligten immer aufs Neue freuen“, erklärt Klinikgeschäftsführer Sascha Kucera. Neben den Vorlesungen wird es spannende Ausflüge ins Reich der Medizin geben. Bei der Teddy-OP können die Mini-Studenten Bob, dem Bären, helfen, wieder gesund zu werden und lernen, wie eine Narkose funktioniert. Zum Abschluss der Kinder-Uni hat das Klinikum die Hildesheimer Breakdancer von Tom2Rock mit Partnerin und Salsa-Weltmeisterin Kim Wojtera eingeladen, mit den Kindern eine Choreografie einzuüben.

Gleich anmelden und mitmachen
Die Vorlesungen finden dieses Jahr im Hörsaal des Simulationszentrums am Helios Klinikum Hildesheim statt. Der erste Uni-Tag beginnt um 8.50 Uhr mit einer offiziellen Begrüßung. Sonst beginnen die Vorlesungen jeweils um 9 Uhr und gehen inklusive Exkursionen und Pausen bis ca. 12.15 Uhr. Anmeldekarten können online unter www.helios-gesundheit.de/hildesheim heruntergeladen werden. Zudem sind schriftliche Anmeldungen per E-Mail an marc.pingel@helios-gesundheit.de möglich. Bitte geben Sie hier Namen, Geburtsdatum, Adresse sowie Handynummer der Eltern (für den Notfall) an. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 4. Oktober. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als es Plätze gibt, entscheidet das Los. Für die Verpflegung der Kinder sorgt das Klinikum. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Informationen zur Kinder-Uni 2018 finden Sie hier.


Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und in Spanien (Quirónsalud). Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.
 
In Deutschland verfügt Helios über 87 Kliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000  Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund  6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.
 
Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.
Helios Deutschland und Spanien gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Marc Pingel

Unternehmenskommunikation und Marketing

E-Mail

Telefon

(05121) 894-1219