AmperVital - unser Fitness- und Rehabilitationszentrum

Wir vereinen Prävention, Therapie, Rehabilitation und Fitnesstraining zu einem ganzheitlichen Konzept.

Gesundheit ist ein Lebensgefühl: In unserem Fitness- und Rehabilitationszentrum stehen Ihnen auf rund 2.000 Quadratmetern mehr als 90 moderne Trainings- und Behandlungsgeräte zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Energiekrise bedauern wir sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Betrieb des Bewegungsbads sowie des Saunabereichs im AmperVital eingestellt wurde. Wir bitten um Verständnis. 

Aktuelle Regelungen

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz sind ab dem 1. Oktober 2022 eine Masken- und Testnachweispflicht für den Zutritt zu Krankenhäusern vorgeschrieben.

Für Ihren Besuch im AmperVital bedeutet das:

  • Bitte tragen Sie beim Betreten des Klinikgeländes eine FFP2-Maske. 
  • Nach Vorlage Ihres Mitgliedsausweises können Sie den Haupteingang passieren. Patientinnen und Patienten des AmperVitals sind dort zudem in Listen hinterlegt. 
  • Die Testpflicht gilt unabhängig vom Impfstatus. Bitte legen Sie einen tagesaktuellen Schnelltest einer zertifizierten Teststelle (nicht älter als 24 Stunden) vor. Alternativ stellen wir Ihnen einen Schnelltest vor dem AmperVital zur Verfügung, der vor Ort durchgeführt werden kann. 

Wir bitten Sie zudem, sich stets eine halbe Stunde vor Ihrem Termin bei uns einzufinden.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 6:00 – 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 9:00 – 19:00 Uhr
Feiertage: 9:00 – 14:00 Uhr
AmperVital

Kontakt

Kontakt
Tel. Rezeption (08131) 76-300
Tel. Trainer (08131) 76-325
Fax (08131) 76-353
Unser Kursprogramm • Ab sofort wird keine Präventionspauschale (125 €) mehr erhoben
• Stattdessen halbjährliche Servicepauschale (39,90 €)
• Präventionskurse: 125€ pro Kurs
• Sonstige Kurse sind in der Servicepauschale inbegriffen
T-Rena: Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge
T-Rena: Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge Nutzen Sie unser Angebot der trainingstherapeutischen Rehabilitationsnachsorge (T-RENA) für Patient:innen, die nach einer Anschlussbehandlung ein Muskelaufbautraining benötigen. Alle Informationen finden Sie im Flyer.