Patientenbesuche wieder möglich!

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Zu unserem Verständnis einer umfassenden Unterstützung von Familien gehört das Angebot der Trauerbegleitung.

Trauern heißt so vieles

Gefühle wie Verlassensein, Leere, aber auch Schuldgefühle, Wut und Zorn kommen auf. Häufig entsteht ein Gefühlschaos und die Fragen „Wie soll ich damit umgehen?“ oder „Was mache ich jetzt?“ Wir können den Verlust für Sie nicht weniger schmerzhaft machen, aber wir können für Sie da sein, zuhören, Sie mit Menschen in ähnlicher Situation zusammenbringen und Ihnen dabei helfen, einen Umgang mit Ihrer Trauer zu finden.

Gesprächskreis 

Die Begegnung, der Austausch oder das gegenseitige Zuhören mit Menschen, die sich in der gleichen schmerzlichen Situation befinden, kann als Stütze empfunden werden. In unserem offenen Angebot haben Betroffene die Gelegenheit, sich in gemütlicher Atmosphäre über Gedanken und Gefühle auszutauschen. Erfahrene Mitarbeiter begleiten dieses Treffen und sind jederzeit für Sie ansprechbar 

Der Gesprächskreis findet einmal monatlich statt. Rufen Sie bei Interesse an. 

Einzelgespräche 

Manchmal braucht es eine persönliche Beratung, um die vielfältigen Fragen und Anliegen zu besprechen. 

Diese Gespräche können jederzeit individuell vereinbart werden. 

Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien

Sind Kinder und Jugendliche von dem Tod eines nahestehenden Menschen betroffen, bieten wir eine familienorientierte Beratung und Trauerbegleitung durch "Trau Dich Trauern" an. 

Wir unterstützen bei einer Orientierung in der neuen Lebenssituation. Familien erhalten die Möglichkeit, ihre Trauer Ausdruck verleihen und mit anderen, die Ähnliches erlebt haben, in Kontakt zu kommen. 

Sprechen Sie uns gerne an.

Trauerbegleitung

Kontakt

E-Mail E-Mail senden
Telefon 0228 6481-11887