Palliativstation

Palliativstation

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Station so angenehm wie möglich zu machen und Ihnen die Orientierung zu erleichtern, finden Sie hier einige Informationen zu unserer Station und zum Tagesablauf.

Auf unserer Palliativstation betreuen wir in insgesamt 6 Zimmern Patienten auf Ihrem letzten Weg. Unser Pflegeteam steht Ihnen für alle Fragen am Stationsstützpunkt zur Verfügung.

 

StationPalliativstation
LageNebengebäude, Erdgeschoss
Fachbereich(e) Zentrum für Palliativmedizin
StationsleitungAstrid Conrad
Telefon Stationszimmer0228 6481-11468

Die Abläufe werden auf die individuellen Bedürfnisse der schwerkranken Patienten abgestimmt. Das betrifft sowohl die Mahlzeiten, die Pflegezeiten als auch die ärztlichen Visiten.

Die Abläufe werden auf die individuellen Bedürfnisse der schwerkranken Patienten abgestimmt. Das betrifft sowohl die Mahlzeiten, die Pflegezeiten als auch die ärztlichen Visiten.

Im Vordergrund der ganzheitlichen, individuellen Behandlung, Pflege und Begleitung steht der Erhalt oder die Verbesserung der Lebensqualität. Um dies zu erreichen, ist die Symptombehandlung eine wichtige Säule unserer Arbeit: Schmerzen, Übelkeit, Atemnot, depressive Verstimmungen oder Angstzustände werden so weit wie möglich durch medikamentöse, pflegerische und ergänzende Maßnahmen begrenzt. In unserem multiprofessionellen, spezialisierten Team arbeiten Palliativmediziner, Pflegende, Mitarbeiter psychosozialer Berufsgruppen, Physiotherapeuten, Seelsorger und Ehrenamtliche engagiert zusammen

Die Anfrage, ob eine stationäre Aufnahme möglich ist, sollte durch den Hausarzt oder aktuell behandelnden Facharzt direkt auf der Station erfolgen. Mit der Einweisung für die stationäre Aufnahme kommen Sie über die Notfallambulanz auf die Palliativstation.