Darmkrebs: Gemeinsam optimal behandeln

Fachübergreifend betreut ein Team aus Spezialisten unsere Patienten mit Darmkrebs an unserem zertifizierten Darmkrebszentrum. Gemeinsam mit dem Patienten werden die Behandlungsschritte festgelegt – zum Beispiel die Chemotherapie, die Bestrahlung oder die Operation.

Unsere Leistungen

Optimal versorgt

Wir möchten Ihnen bei der Genesung einen möglichst großen Komfort und eine bestmögliche Sicherheit zu bieten.

Informationen für Patienten

Ein weiteres Qualitätskriterium für ein zertifiziertes Darmkrebszentrum ist die Teilnahme an klinischen Studien. Nur durch klinische Studien können wir Erkenntnisse gewinnen, wie Ihre Therapie und die zukünftiger Patienten mit Darmkrebs verbessert werden kann. Im Darmkrebszentrum am HELIOS Klinikum Wuppertal können Sie sich darauf verlassen, dass Sie nach höchsten wissenschaftlichen Maßstäben behandelt werden.

Im Darmkrebszentrum tätige Ärzte haben langjährige Erfahrungen in der Durchführung klinischer Studien. Es ist gesichert, dass die Studien nach international anerkannten Kriterien durchgeführt werden.

Wenn also eine Studie für Sie geeignet wäre, werden Sie von Ihren behandelnden Ärzten angesprochen, ob Sie auf freiwilliger Basis Interesse haben, an der Studie teilzunehmen. Eine umfangreiche Aufklärung und engmaschige Begleitung garantieren Ihnen Sicherheit. 

In dieser randomisierten Studie werden Patienten mit metastierten Kolon- und Rektum-Tumoren nach der Standard-Chemotherapie zusätzlich mit einer Immuntherapie behandelt.

Gut zu wissen!

Flyer: Darmkrebsvorsorge

Flyer: Chemotherapie

Prof. Dr. med. Christian Prinz, Leiter des Darmkrebszentrums Wuppertal, beschreibt die Risikogruppen, die sich frühzeitig einer Darmspiegelung unterziehen sollten.

Flyer: Schmerzbehandlung

Flyer: Nachsorgeschema Kolonrektum