Geborgenheit und medizinische Kompetenz für Sie und Ihr Baby

Mit Einfühlungsvermögen und Expertise betreuen wir Sie in der Schwangerschaft und zur Geburt - von modernster Pränataldiagnostik über schonende Schmerztherapie bis hin zur Nachsorge.

So erreichen Sie uns

Wir helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gern telefonisch oder persönlich weiter. Hier finden Sie alle Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme im Überblick.

Sprechzeiten

Kreißsaal

Kreißsaal

Telefon

(03501) 71 18-24 55

Vorsorglicher Schutz im Kreißsaal und auf Wochenstation

Liebe werdende Eltern,

angesichts sinkender Inzidenzen können Besuche ab Freitag, den 15.04.2022, auf unserer Geburtsstation wieder täglich unter strengen Auflagen stattfinden. Höchste Priorität haben dabei der Schutz der Neugeborenen, Ihrer Angehörigen, der Besucher:innen und unserer Mitarbeiter. Bitte wägen Sie deshalb gründlich ab, ob ein Besuch Ihrer Angehörigen notwendig ist!

Es gelten im gesamten Klinikum folgende Besucherregeln:

  1. Zutritt erhalten Besucher:innen, die tagesaktuell negativ getestet sind (1-G-Regel). Ein mitgebrachter gültiger Testnachweis (max. 24 Stunden alt) mit einem negativen Ergebnis ist auch für vollständig geimpfte und genesene Besucher:innen erforderlich.
  2. Es ist während der Besuchszeiten max. ein Besucher pro Patient und Tag für eine Stunde in dem gestattet (1-1-1-Regel).
  3. Der Nachweis ist beim Betreten der Klinik vorzuzeigen und wird mit dem Personalausweis des Besuchers kontrolliert.
    Negativ getestet: mitgebrachter AG-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden unter Vorlage des schriftlich anerkannten Testergebnisses.
  4. Für Kinder als Besucher auf der Geburtsstation gilt, dass nur ein Kind mit einem Erwachsenen je Patient:in pro Tag für eine Stunde zugelassen ist. Auch für jedes Kind, das eine Kindestagesstätte besucht, ist der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Testergebnisses verpflichtend. Dieser Nachweis ist beim Betreten des Klinikums vorzuzeigen.
  5. Auf Station: Eine Anmeldung beim Stationspersonal ist erforderlich. Das Betreten des Patientenzimmers ist erst mit deren Erlaubnis gestattet.
  6. Der Aufenthalt der Besucher:innen außerhalb des besuchten Patientenzimmers ist nicht erlaubt.

Nutzen Sie den direkten Weg beim Betreten und Verlassen des Klinikums.

Besuche sind nicht gestattet:

  • für Besucher:innen mit Erkältungssymptomen.
  • für Besucher:innen mit aktuell vorliegender Quarantäneverordnung oder Selbstabsonderung.
  • für Besucher:innen mit bekanntem Kontakt zu Corona-Erkrankten oder in Quarantäne stehenden Menschen.
  • für die Covid-19-Station (Ausnahme: Besuch von Schwersterkrankten nach ärztlicher Abstimmung).

Im gesamten Klinikum gelten:

  • Maskenpflicht: Für Besucher:innen ist das Tragen von FFP2-Masken im gesamten Klinikum verpflichtend.
  • Bei zugelassenem Besuch eines positiv getesteten schwerstkranken Patienten sind eine FFP2-Maske und ein Schutzkittel zu tragen.
  • Abstandsgebot: Es ist auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten.

Wir ermöglichen es weiterhin, dass der Kindsvater oder eine Begleitperson zur Entbindung dabei sein kann, wenn der in unserem Klinikum vorab erfolgte Antigen-Schnelltest auf Covid-19 negativ ausfällt. Dieser Testnachweis ist auch für vollständig geimpfte und genesene Kindsväter oder die Begleitperson erforderlich!

Die aktuellen Besuchsregeln und Voraussetzungen für einen Besuch finden Sie auf unserer Informationsseite für Besucher!


Für den Kreißsaal gelten folgende Regelungen:

  • eine Begleitperson für die Geburt
  • kein Wechsel der Begleitperson
  • Begleitpersonen müssen im Kreißsaal bleiben
  • im Kaiserschnitt-OP trägt die Begleitperson entsprechende Schutzkleidung
  • Begleitperson muss gesund sein und sich an Hygiene-/Abstandsregeln halten

Die telefonische Erreichbarkeit der Patienten ist jederzeit gewährleistet:

  • Den Patienten stehen feste Telefone am Bett und kostenfreies WLAN für mobile Endgeräte zur Verfügung.
  • Außerdem dürfen gern Handys zum Telefonieren benutzt werden.
  • Briefe und Taschen dürfen für die Patienten gern an der Rezeption abgegeben werden.

Wir sehen uns in der Pflicht, kein unnötiges Risiko für unsere Schwangeren, die Neugeborenen und deren Angehörigen einzugehen und möchten mit den Einschränkungen bis auf Weiteres die Gefahr von Infektionsübertragungen verhindern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und die Einhaltung der Besucherregeln.

Intensive Zuwendung für Schwangere, Gebärende und Neugeborene

Familienorientiert und Fokus auf eine sichere Geburt: Wir betreuen Mutter und Kind in unserer modernen Entbindungsstation.

Babyfotogalerie

Babyfotogalerie

Ein erster Blick auf den Nachwuchs

Die ersten aufregenden Stunden in einem neuen Leben: Lassen Sie sich von den Bildern der Pirnaer Babys verzaubern.

Informationen für Studenten und Ärzte

Das Helios Klinikum Pirna ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte mit besten Ausbildungsmöglichkeiten für Ihre Facharztqualifikation.

Unsere Standards

Unsere Qualitätskennzahlen

Unser oberstes Ziel ist es, Ihnen eine erstklassige Qualität unserer medizinischen Leistungen zu bieten.