Corona-Virus: Alle wichtigen Infos im Überblick

Auf einen Blick: Das Wichtigste zum Corona-Virus (Sars-CoV-2) und zum Vorgehen im Haus

Bitte beachten: Bei uns gilt Mund-Nasenschutzpflicht sowie verschärfte Einlasskontrollen mit Nachweispflicht!  

Stillcafé "La Mama" wieder ohne Anmeldung geöffnet

Stillcafé "La Mama" wieder ohne Anmeldung geöffnet

Erlenbach

Das beliebtes Stillcafé "La Mama" kann ab sofort wieder ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Es findet montags von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr in der Elternschule Erlenbach statt, außer an Feiertagen. Ein 3G-Nachweis ist notwendig. In entspannter Atmosphäre können sich Mütter austauschen und kennenlernen. Außerdem stehen bei allen Fragen und Problemen erfahrene Stillberaterinnen mit Rat und Tat zur Seite. Das Stillcafé richtet sich aktuell in erster Linie an Mütter mit Babys bis sechs Monate. Auch junge Familien, die nicht in Erlenbach entbunden haben, sind immer herzlich willkommen. Die Elternschule befindet sich neben der Helios Klinik Erlenbach in der Krankenhausstraße 45, 63906 Erlenbach am Main. 

Auch daheim steht den Müttern weiterhin eine Laktationsberaterin per 24-Stunden-Still-Hotline zur Verfügung. Das Angebot wird durch die Elternschule mit einem umfangreichen Kursprogramm wie etwa Babymassagen, Rückbildungskurse oder Low-Level-Lasertherapiestunden abgerundet. Alle Informationen finden Sie auch unter www.helios-gesundheit.de/erlenbach/hebammennetzwerk/

Die als „Babyfreundliche Klinik“ zertifizierte Helios Klinik Erlenbach legt besonderen Wer auf das Stillen, weil Muttermilch nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die empfohlene Säuglingsnahrung ist. Studien zeigen, dass sich von Anfang an gestillte Neugeborene besonders gut entwickeln und dass Mütter mehr Freude am Stillen haben, wenn sie direkt richtig angeleitet wurden. Bereits vor der Geburt bietet die Helios Klinik Erlenbach deswegen regelmäßig Stillvorbereitungskurse an. 

Besondere Anforderungen der Zertifizierung 
Seit 2009 ist die Geburtsklinik der Helios Klinik Erlenbach eine von WHO und UNICEF zertifizierte Babyfreundliche Geburtsklinik. Es wird besonderer Wert darauf gelegt, Mutter und Baby eine individuelle und umfassende Beratung und Begleitung zukommen zu lassen. Für alle Fragen und Anliegen das umfassend geschultes Personal rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. 

Die so genannten B.E.St.-Kriterien der Zertifizierung stehen für „Bindung, Entwicklung, Stillen“. Damit zeichnet eine Babyfreundliche Geburtsklinik beispielsweise aus, dass es Eltern ein liebevolles, ungestörtes Kennenlernen mit ihrem Baby ermöglicht. In behaglich eingerichteten Familienzimmern können die Partner komplett in die Betreuung des neuen Familienmitglieds einbezogen werden. Das Klinikpersonal ermutigt dabei zu viel Hautkontakt: Dies fördert die Eltern-Kind-Bindung, das „Bonding“, wie Fachleute sagen.