Medizinische Leistung ab sofort in der Helios Klinik Cuxhaven

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

ab dem 1. Januar 2022 werden die medizinischen Leistungen des Seehospitals Sahlenburg vollumfänglich an der Helios Klinik in Cuxhaven weitergeführt. Hier wird die Kompetenz und Expertise beider Kliniken gebündelt.

Der Standort in Sahlenburg ist geschlossen. Bei Rückfragen und Terminanfragen wenden Sie sich bitte an die Zentrale der Helios Klinik Cuxhaven. 

04721 78 0
Ortsbürgermeister beim Ersthelfer-Kurs im HELIOS Seehospital Sahlenburg
Pressemitteilung

Ortsbürgermeister beim Ersthelfer-Kurs im HELIOS Seehospital Sahlenburg

Cuxhaven

Ortsbürgermeister beim Ersthelfer-Kurs im HELIOS Seehospital Sahlenburg

 

„Prüfen, Rufen, Drücken", hieß es letzte Woche für den Ortsbürgermeister Herbert Kihm und das Ortsratsmitglied Hartmut Manzer im HELIOS Seehospital Sahlenburg. Interessiert schauen sie dem Anästhesiepfleger Peter Merenz zu, wie er an einer Puppe die Herzdruckmassage demonstriert. „Rund 100-120 Mal in der Minute in der Mitte des Brustbeins drücken, circa fünf bis sechs Zentimeter tief und nicht so schnell. Die Frequenz ist langsamer als man erwartet", erklärt er und dann sind die beiden neuen Ersthelfer am Zug und drücken munter drauf los.

„Da kommt man ganz schön ins Schwitzen", lacht Herbert Kihm. Der Ortsbürgermeister war der Einladung der Klinikgeschäftsführerin Annika Wolter gefolgt, um sich mit ihr über Themen wie medizinische und strukturelle Neuerungen der Klinik, über die Zusammenarbeit mit der HELIOS Klinik Cuxhaven und über allgemeine Themen wie dem Ärztemangel und den steigenden Kosten im Gesundheitswesen auszutauschen. Zwei Stunden hatten sich die Politiker für das Seehospital Zeit genommen und die Klinikgeschäftsführung nutzte die Chance, ihre Sicht der Dinge direkt den Entscheidungsträgern vor Ort zu schildern.

Aber nicht nur das, Herbert Kihm und Hartmut Manzer nahmen auch praktische Tipps mit, was im Notfall zu tun ist. „Wir können stolz sein, so eine leistungsstarke Klinik mit einem so hochqualifizierten medizinischem Angebot vor Ort zu haben", drückte Herbert Kihm seine Anerkennung aus und versprach mit einer größeren Gruppe zur Ersthelferschulung wiederzukommen. Denn nicht nur für ihn – sondern für viele andere auch – ist es sehr lange her, dass sie Erste-Hilfe-Maßnahmen erlernt haben.

Downloads:

  • <media 243751>Foto (Anja Brandt):v.l. Anästhesiepfleger Peter Merenz, Ortsbürgermeister Herbert Kihm, Ortsratsmitglied Hartmut Manzer und Klinikgeschäftsführerin Annika Wolter. </media>
  • <media 243750>PM_Ortsbürgermeister beim Ersthelfer-Kurs im HELIOS Seehospital Sahlenburg</media>

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 111 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 17 Präventionszentren und 15 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 34.000 Betten und beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressekontakt:

Anja Brandt
Referentin für Unternehmenskommunikation und Marketing
HELIOS Klinik Cuxhaven
HELIOS Klinik Wesermarsch
HELIOS Seehospital Sahlenburg

Telefon: +49 04721/78 1241
Mobil: +49 172/2104728
Altenwalder Chaussee 10 – 27474 Cuxhaven
E-Mail: anja.brandt@helios-gesundheit.de