Suchen
Menü
Schließen
Achtung: Zufahrt geändert zum Campus Barmen

Aufgrund der Vollsperrung der Schönebecker Straße ist die Zufahrt zum Klinikum für den Auto- und Busverkehr geändert. Bitte beachten Sie die Schilder!

Chefarzt Dr. Terzis im OP der Neurochirurgie

Klinik für Neurochirurgie

Moderne Neurochirurgie
In der Klinik für Neurochirurgie bieten wir das gesamte Spektrum der modernen Neurochirurgie. Besondere Schwerpunkte sind die Behandlung von Hirntumoren, Hirngefäßerkrankungen und degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen sowie die Schädelbasischirurgie.
Jorge Terzis
Chefarzt der Neurochirurgie und der Wirbelsäulenchirurgie – Neurochirurgie
So erreichen Sie uns:

Anmeldung Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie/Neurochirurgie

  TELEFON  (0202) 896-3770   |    FAX  (0202) 896-3771

 

E-MAIL  heidi.braun@helios-gesundheit.de

Unsere Leistungen: Optimal versorgt

Die Hirntumorchirurgie bzw. Neuroonkologie beschäftigt sich mit der Behandlung von gut- und bösartigen Tumoren im Bereich des Gehirns und seiner Hüllen. Zu den häufigsten Erkrankungen zählen: Hirneigene Tumore, Metastasen, Tumore der Nervenscheiden und Hirnhäute.

Durch Missverhältnisse aus Produktion und Aufnahme in Folge von Altersveränderungen, Blutungen, Tumoren oder Entzündungen, kommt es zu einem Aufstau des Nervenwassers und der Ausbildung eines Hydrozephalus.

Die Schwerpunkte der Neurointensivmedizin liegen in der post-operativen Überwachung nach neurochirurgischen Eingriffen, der Versorgung des schweren Schädel-Hirn-Traumas, der Therapie von Patienten mit Hirn- und Aneurysmablutungen (SAB) sowie den verschiedenen Wirbelsäulen- und Rückenmarkverletzungen.

Mithilfe der Neuromodulation zur Behandlung chronischer Schmerzen können wir die Lebensqualität von Patienten verbessern, die unter chronischen Schmerzen leiden.

 

Chronische Schmerzen schränken die Lebensqualität von Menschen erheblich ein. Hilfe gibt es nun jedoch für Patienten mit Rücken- und Beinschmerzen, die nicht auf eine Therapie ansprechen: die Rückenmarkstimulation (Spinal Cord Stimulation, SCS). Mithilfe eines minimalinvasiven Eingriffs werden dabei Schmerzfasern im Rückenmark geblockt und schmerzhemmende Nervenbahnen aktiviert. Dieser Eingriff kann bedarfsweise jederzeit rückgängig gemacht werden.

Zur Chirurgie der peripheren Nerven zählen alle operativen Eingriffe, die sich mit der Entlastung (Dekompression), Wiederherstellung (Naht und Transplantation) und Entfernung von Tumoren der Nervenscheiden beschäftigen.

Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen der vaskulären Neurochirurgie. Aufgrund der Komplexität dieser Erkrankungen und der daraus resultierenden Vielzahl an komplementären Behandlungsmöglichen, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Neurochirurgen, Neurologen, Neuroradiologen und Radiochirurgen zwingend erforderlich.

Die Wirbelsäulenchirurgie umfasst verschiedene Krankheitsbilder und Behandlungstechniken.

Unsere Stationen
Unsere Stationen verfügen über moderne medizinische Ausstattung und gewährleisten so die beste Versorgung.
Themenwelt - informieren Sie sich über die folgenden Erkrankungen

Neuigkeiten
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 20.06.2024
Lungenkrebs: Die unterschätzte Gefahr

Lungenkrebs bleibt eine der häufigsten und tödlichsten Krebsarten weltweit. Jährlich werden in Deutschland etwa 55.000 neue Fälle diagnostiziert. Prof. Dr. med. Kurt Rasche, Direktor der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Leiter des zertifizierten Lungenkrebszentrums, sowie Priv.-Doz. Dr. med. Christian Biancosino, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Helios Universitätsklinikum Wuppertal, klären im Interview auf. 

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.06.2024
25 Jahre „Stroke-Unit“ in Wuppertal-Barmen

Johannes Rau weihte 1999 die erste Spezial-Station für Schlaganfall-Patienten in seiner Heimatstadt ein.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 28.05.2024
Darauf möchte wirklich kein Mann verzichten

Wuppertaler Universitätsklinikum verhilft Mann nach Krebs durch Penis-Aufbau zu neuem Lebensgefühl

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 19.04.2024
Schrankenloses Parkraum-Managementsystem am Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Effizient und bequem – Künftig auch bargeldloses Zahlen möglich
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 12.10.2023
Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) feiert 10-jähriges Jubiläum als Uniklinikum in Partnerschaft mit der Universität Witten/Herdecke
Am 8. Juli 2013 wurde die Helios Klinik in Wuppertal zum Universitätsklinikum ernannt. Nun feiert die langjährige Partnerschaft mit der renommierten Universität Witten/Herdecke (UW/H) ihr zehnjähriges Jubiläum. „Seit einem Jahrzehnt nutzen wir stolz die Synergien zwischen medizinischer Forschung, Lehre und Patientenversorgung als akademisches Krankenhaus", erklärt Prof. Dr. med. Petra Thürmann, stellvertretende ärztliche Direktorin am Helios Universitätsklinikum Wuppertal und Vizepräsidentin an der Universität Witten/Herdecke.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 06.07.2023
Schwebebahn in Bergisch Land neu gestaltet
Vor sechs Jahren hat das Helios Universitätsklinikum Wuppertal einen Schwebebahn-Gelenktriebwagen vom Typ MAN GTW 72 von den Wuppertaler Stadtwerken übernommen.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 30.06.2023
WSV und HUKW: Gemeinsam stark für kleine Patient:innen
Erste Herren- und Damen-Mannschaft des Wuppertaler SV besuchen Kinderklinik am Helios Universitätsklinikum Wuppertal
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 13.06.2023
Helios Universitätsklinikum Wuppertal nimmt mit Bundesliga-Stars am Schwebebahnlauf in Wuppertal teil
Gemeinsam sportlich aktiv – der Wuppertaler Schwebebahnlauf (18. Juni 2023) hat beim Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) bereits Tradition als sportliches Highlight. In diesem Jahr wird den teilnehmenden Mitarbeitenden des Krankenhauses ein weiteres besonderes Erlebnis geboten: Bundesligastars aus verschiedenen kooperierenden Sportvereinen werden ebenfalls am Lauf teilnehmen.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 15.03.2023
Überregionale Stroke Unit am Helios Universitätsklinikum Wuppertal erfolgreich rezertifiziert
Laut der Deutschen Schlaganfall-Hilfe erleiden in Deutschland jedes Jahr etwa 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Eine schnelle und professionelle Versorgung der Patienten ist entscheidend, um die Folgen dieser ernsthaften Erkrankung möglichst gering zu halten. Die Schlaganfallstation des Helios Universitätsklinikums Wuppertal (HUKW) wurde von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) und der LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft erfolgreich als überregionale Stroke Unit mit 16 Betten rezertifiziert.

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informations-Veranstaltungen des HUKW für Patient:innen, Angehörige und Interessierte, sowie Fortbildungsreihen für Ärzt:innen und andere Berufsgruppen am Haus. Diese sind häufig auch mit Fortbildungspunkten von der KV zertifiziert. Klicken Sie sich durch - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

JUN 25 2024
Patiententag Lunge

Am 25. Juni 2024 werden die Expertinnen und Experten des Lungenkrebszentrums ihre Behandlungsmöglichkeiten von der Früherkennung über die Chirurgische und onkologische Therapie bis hin zur „Personalisierten Medizin“, der neusten Methode der individuellen Behandlung vorstellen. Von 17:00 bis 19:00 Uhr stehen die Türen des Konferenzzentrums im Torbogen am Campus Barmen, Heusnerstraße 40, 42283 Wuppertal, für alle Interessierten offen. Zwischen den Vorträgen wird Zeit für Fragen sein.

 

 

17:00
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
JUN 26 2024
Intensivmedizinische Fortbildungen 2024
Wissenschaftliche Leitung: Frau Dr. med. Gabriele Wöbker; 30-45 Minuten Vortrag mit anschließender Diskussion
15:30
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen

Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal