Achtung! Ab Mittwoch, 21.10.2020: Generelles Besuchsverbot in der Klinik!

 

Alle Infos rund um Corona: HIER

 

 

Leistungsangebot

Gemeinsam stark für Ihre Gesundheit

Im Institut für Präventivmedizin wird unter Verantwortung von Herrn Prof. Dr. med. Marthin Karoff in Kooperation mit dem Zentrum für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie sowie der Klinik für Urologie und der „aeroprax“ Gemeinschaftspraxis für Pneumologie ein medizinisches Konzept angeboten, welches Ihren individuellen Anforderungen gerecht wird.

Wir bieten Ihnen

 

  • Individuelles Arzt-Patienten-Gespräch

  • Ausführliche Anamnese

  • Befunderhebung

  • Weiterführende/technische Untersuchungen

  • Arztbericht (ausschließlich für den Mitarbeiter)

 

Die technischen Untersuchungen werden den individuellen Erfordernissen angepasst und mit Ihnen vorher abgestimmt.

Unser Konzept basiert auf langjährigen Erfahrungen. Um auf die individuelle Situation eines jeden Einzelnen umfassend einzugehen, werden höchstens zwei bis drei Patienten pro Tag untersucht und betreut.

  • Ruhe-EKG

  • Belastungs-EKG ggf. mit Laktatbestimmung

  • Ggf. Spiroergometrie

  • Echokardiographie

  • Erstellung eines Trainingsplans

  • Duplex/Doppler-Sonographie der Halsschlagadern

  • Doppler-Sonographie der Beingefäße

  • Sonographie des Abdomens mit Leber, Gallenblase, Milz, Pankreas, Nieren, Bauchaorta

  • Lungenfunktionsdiagnostik

  • Blutgasanalyse

  • Schlaf-Apnoe Screening (nach Bedarf

  • Sonographie der Schilddrüse

  • Bestimmung der Schilddrüsenfunktionswerte

  • Bestimmung des Blutbildes

  • Diabetes-Check

  • Auf Wunsch Besprechung des Impfstatus

  • Ausführliches Abschlussgespräch

  • Ausführlicher schriftlicher Befund

  • Orthopädische Untersuchung

  • Urologische Vorsorgeuntersuchung

  • Lungenfachärztliche Untersuchung

  • Gastroenterologische Diagnostik ggf. mit Gastro-/Coloskopie

    Bei Bedarf können die o.g. Fachdisziplinen hinzugezogen werden.

Unser Konzept beinhaltet insgesamt eine ganzheitliche Betrachtungsweise, denn eine Beratung bezüglich Bewegung und Ernährung kann ebenso erfolgen, wie auch ggf. die Vermittlung einer psychologischen Behandlung.

Somit erhalten Sie am Ende eines solchen Untersuchungsprogramms wichtige Empfehlungen zur Erhaltung und Förderung ihrer Gesundheit.