Elternschule – Von Babymassage bis Rückbildung

Elternschule – Von Babymassage bis Rückbildung

Mit der Geburt Ihres Babys beginnt ein neues Leben: Für Sie und Ihren Familienzuwachs. Wir möchten Sie mit den Angeboten unserer Elternschule auf diesem Weg begleiten.

Das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Spaß spielt für den Verlauf Ihrer Schwangerschaft, der Geburt und die erste Zeit mit Ihrem Kind eine große Rolle. Zahlreiche Ansprechpartner in den Kursen unserer Elternschule bieten Ihnen vor, während und nach der Geburt so viel Unterstützung, wie Sie sich wünschen.

Sylvia Krüger

Leitung Elternschule, Krankenschwester und Stillberaterin

E-Mail

Telefon

(05121) 894-3939

Von flexiblen Kursangeboten über Informationsveranstaltungen bis hin zu spezifischen Themen  rund um das Thema Baby und Geburt finden Sie an unserer Elternschule alles, was Sie für einen guten Start ins Leben brauchen. Mit rund 1.400 Geburten pro Jahr verfügen unsere Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Ärzte über einen großen Fundus an Erfahrung und sind eine wichtige Anlaufstelle – auch für werdende Eltern mit Risikoschwangerschaft.

Programm der Elternschule

Alle Kursangebote der Elternschule finden in Kooperation mit der Volkshochschule Hildesheim statt. Alle Kurse im Überblick finden Sie in unserem Flyer.

Informationen und Anmeldungen für das Kursprogramm ab Januar 2019 bekommen Sie telefonisch unter 05121 894-3939 oder per E-Mail bei Frau Krüger.

Unser Angebot für Sie:

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine ganzheitliche Therapieform, die den ganzen Organismus positiv beeinflusst. Die Akupunkturbehandlung ist alternativ oder ergänzend zu Medikamenten einsetzbar. Ganz so, wie es für Sie am angenehmsten ist.

Die geburtsvorbereitende Akupunktursprechstunde ist ein kostenfreies Angebot für unsere Patientinnen und soll einen positiven und vorbereitenden Effekt erzielen. Das Setzen der Akupunktur-Nadeln ist weitgehend schmerzfrei. Durch die Akupunktur können beispielsweise die Geburtsdauer oder auch die Reifung des Muttermundes unter der Geburt beeinflusst werden. Bereits während der Schwangerschaft kann die Akupunkturbehandlung Beschwerden wie Übelkeit lindern. Auch während der Entbindung können Akupunkturnadeln den Wehenschmerz regulieren und entspannend wirken. Die Nadeln werden dabei von speziell geschulten Hebammen gesetzt.

Eine Akupunktursitzung vor der Geburt dauert 20 Minuten. Es sollten möglichst vier Sitzungen ab der 36. Schwangerschaftswoche durchgeführt werden. Bitte melden Sie sich bereits ab der 30. Schwangerschaftswoche im Kreißsaal unter Telefon (05121) 894-5392 an.

Entspannung, Körperwahrnehmung und Gymnastik im Wasser: Der Wohlfühlkurs für Schwangere ab der 16. Woche. Der Kurs zielt darauf ab, die Schwangerschaft körperlich und mental zu begleiten und sich mit Hilfe des Ur-Elements Wasser auf die Geburt einzustimmen.

Babymassage bedeutet Entspannung für Mutter/Vater und Kind und ist eine wunderbare Möglichkeit sich näher zu kommen. Sie stärkt die Bindung zu Ihrem Baby und schenkt ihm den besten Start ins Leben.  Schwerpunkt dieses Kurses ist die sanfte Babymassage nach Leboyer. Der Kurs richtet sich an ein Elternteil mit Kind von null bis sechs Monaten.

Unfallgefahren erkennen, beurteilen, minimieren und im Notfall situationsgerecht handeln zu können, ist für Eltern und alle anderen Erwachsenen, die viel Kontakt mit Kindern haben, ein beruhigendes Gefühl. In Theorie und Praxis lernen Sie, auf große und kleine Unfälle situationsgerecht zu reagieren und für „bedrohliche“ Fälle gerüstet zu sein.

Fabel ist ein familienbegleitendes Baby-Eltern-Konzept. In ruhiger, warmer, angenehmer Atmosphäre wird jungen Eltern ein Raum geschaffen, um die Entwicklung ihres Kindes zu beobachten, zu begleiten und anzuregen. Neben Spiel-, Sing- und Sinnesanregungen für die Babys bieten die Kurseinheiten den Eltern die Gelegenheit, sich gegenseitig rund um das wichtige erste Lebensjahr auszutauschen.

„Zeit für mich und Spaß an der Bewegung“  lautet das Motto dieses Kurses. Hierbei werden viele verschiedene Bewegungsübungen durchgeführt, um das eigene Fitnesslevel zu steigern sowie Muskulatur zu festigen und zu kräftigen. Dabei werden besonders die Beckenbodenmuskulatur berücksichtigt und auch Dehn- und Entspannungsübungen durchgeführt. Der ideale Kurs nach der Rückbildungsgymnastik.

Unsere verschiedenen Kurse zur Geburtsvorbereitung stimmen mit gymnastischen Übungen, Atemtechniken, Gebärtechniken und Entspannungsübungen auf die Geburt ein. Hierbei bieten wir Kurse allein für die werdenden Mütter oder auch mit dem Partner an. Weitere Themenschwerpunkte sind die Versorgung und Pflege des Neugeborenen, das Wochenbett und das Stillen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Schwangeren auszutauschen.

Es finden sowohl Kurse als fortlaufende Termine als auch Wochenendkurse statt. Informieren Sie sich gerne über die für Sie persönlich passende Kursart. Die Teilnahmegebühr wird von vielen Krankenversicherungen übernommen.

Im Rahmen unserer Hebammensprechstunde werden Sie vor und nach der Geburt individuell beraten. Bereits bei der Anmeldung zur Geburt können wir Sie zu verschiedenen Themen wie Beckenendlagen, Kaiserschnitten oder Schwangerschaftsbeschwerden informieren und Ernährungstipps geben. Nach der Geburt stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um die Aufarbeitung der Geburt, Wundheilung, Rückbildung, Ernährung von Mutter und Kind sowie Empfängnisverhütung zur Seite.

Setzen Sie sich unter Telefon (05121) 894-5392 mit uns in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren.

Schwangerschaft und Geburt hinterlassen am Körper der Mutter Spuren. Mit einem Rückbildungskurs bringen wir überdehnte Muskeln wieder in Form.

Etwa acht Wochen nach der Geburt können Sie mit einem Rückbildungskurs starten. Dieser zielt vor allem darauf ab, die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur zu kräftigen. Aber auch Übungen für Po, Arme und Beine kommen nicht zu kurz! Zusätzliche Entspannung für Mutter und Kind können Yogaelemente und Babymassagen bringen.

Die Rückbildungskurse finden in der Regel mit Kindern statt. Auch unsere Kinderbetreuung steht Ihnen zur Verfügung.

Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben einer Familie, das mit Freude, aber auch mit Fragen und Unsicherheit verbunden sein kann. Neben praktischen Übungen zur Grundpflege des Babys erhalten Sie in diesem Kurs wichtige Informationen rund um das Neugeborene und können sich mit anderen werdenden Eltern austauschen. Weitere Inhalte sind: Ausstattung, Unfallverhütung und Kinderspielzeug.

Besuchen Sie diesen Kurs schon frühzeitig, so können Sie sich zu sinnvoller Erstausstattung beraten lassen.

„Kind im Krankenhaus“ (KIK)

Während der Kurszeiten besteht die Möglichkeit, dass die Mitarbeiterinnen des Arbeitskreis „Kind im Krankenhaus“ (KIK) die Kleinen oder Geschwisterkinder betreuen.

Regelmäßige Veranstaltungen

In unserem Klinikum finden an jedem Mittwoch Treffen für Eltern statt. So können Sie uns bereits vor der Geburt kennenlernen und auch danach in Kontakt bleiben.