Derzeit keine Patientenbesuche möglich!

In unserer Klinik gilt aktuell ein Besuchsverbot. Mehr Informationen und weiteren Regelungen finden Sie hier.

Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie: Wieder mobil

Ob Hüftbeschwerden, Rückenschmerzen, Meniskusprobleme oder akuter Notfall mit mehreren Knochenbrüchen: Wir sind für Sie da. Spezialgebiete von uns sind der Einsatz künstlicher Gelenke und die Wirbelsäulenchirurgie.

Wir sind für Sie da!

In unseren Sprechzeiten kümmern wir uns um Ihre Beschwerden. Vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon (05521) 866-401.
Sprechzeiten

Chefarztsekretariat Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie

Chefarztsekretariat Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie

Telefon

(05521) 866-401
Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Klinik-Einblicke

Schmerzhafte Gelenkschäden, die die Beweglichkeit mehr und mehr einschränken, entstehen oft als Folge von Gelenkverschleiß. Wenn Gelenkschäden mit konservativen Maßnahmen wie Schmerzmitteln und Physiotherapie nicht mehr behandelbar sind, können wir das betroffene Gelenk durch ein künstliches Implantat ersetzen. Im Video erklärt Dr. med. Christian Voigt, wie die Behandlung bei Knie und Hüfte abläuft.

Hilfe für das Knie – Einsatz eines künstlichen Gelenks

Hüftgelenkersatz bei Gelenkverschleiß

Stationen: Ihr Aufenthalt bei uns

Ambulantes Therapiezentrum

Und nach dem Klinikaufenthalt? Wir bieten Patienten die Möglichkeit einer ambulanten Physio- und Ergotherapie.

Was Sie noch interessieren könnte