Dr. med.

Ryszard Wesolowski

Chefarzt Kardiologie und internistische Intensivmedizin

Sonographie: Echo-, Stressechokardiographie (physiologisch und pharmakologisch), transösophageale Echokardiographie (incl. 3-D-TEE), KM-Echokardiographie, Dopplersonographie der peripheren Gefäße

Cardio-MRT: Gesamter Umfang der klinischen Anwendung, zertifiziert nach SCMR Stufe II

Schrittmacher/ICD: Abfrage und Therapieoptimierung bei Schrittmachern und ICD, Implantation von Schrittmacher- und -ICD-Systemen

Invasive Kardiologie: Koronarangiographie und Intervention, FFR-Messung, Rechtsherzkatheter, Myocardbiopsie

Cardio-MRT-Ausbildung der Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR) an der der Helios Klinik Berlin Buch

Fachbereiche

Kurzvita

Ausbildung

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg
  • Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie

 

Berufsweg

2008-2013

Assistenzarzt in der Kardiologie der Asklepios Klinik Nord

2014-2015

Oberarzt in der Kardiologie der Asklepios Klinik Nord



Bei Helios

2016-2017

Cardio-MRT-Ausbildung der Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR) an der der Helios Klinik Berlin Buch

2015-2018

Oberarzt in der Kardiologie der Helios Mariahilf Klinik Hamburg, Leitung internistische Intensivstation, Leitung Cardio-Vascular-Imaging Center

2018-2019

Ärztliche Leitung der Kardiologie und internistischen Intensivmedizin
der Helios Mariahilf Klinik Hamburg

seit 2019

Chefarzt der Kardiologie und internistischen Intensivmedizin
der Helios Mariahilf Klinik Hamburg