Kinderanästhesie – Das Eis nach der OP gehört dazu

Kinderanästhesie – Das Eis nach der OP gehört dazu

Unsere Anästhesisten sind auf Narkosen bei Kindern spezialisiert. Hierfür ist nicht nur medizinisches Fachwissen, sondern vor allem Einfühlungsvermögen wichtig.

Narkosen haben schon so manchen Erwachsenen nervös gemacht – Kindern geht es da nicht anders. Sie verstehen vielleicht noch nicht, was um sie herum passiert und fürchten sich vor den vielen Geräten in einem OP.

Umso wichtiger ist es, dass sie von erfahrenen Anästhesisten durch die OP begleitet werden.

Medizinisch bestens ausgebildet

Unsere Anästhesisten wissen, worauf es aus medizinischer Sicht bei den kleinen Patienten ankommt. Hier müssen Narkosemittel und Medikamente anders dosiert und verabreicht werden als bei Erwachsenen. Was vor allem zählt ist die Beatmung, denn die Luftröhre von Kindern ist nicht nur schmaler sondern auch empfindlicher als die von Erwachsenen. Das wissen unsere Anästhesisten.

Das Eis nach der OP

Gleichzeitig ist bei den kleinen Patienten ein besonderes Einfühlungsvermögen gefragt. Spielerisch führen sie unsere Anästhesisten an die OP heran und im Aufwachraum warten auf jedes Kind ein Wassereis und eine Tapferkeitsurkunde.

Kinderchirurgie

Im OP arbeiten Anästhesie und Kinderchirurgie Hand in Hand, damit die kleinen Patienten bestens versorgt sind. Lernen Sie unsere Kinderchirurgie kennen!