Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Schilddrüsenchirurgie: Qualitätsnachweis erneut erbracht
Pressemitteilung

Schilddrüsenchirurgie: Qualitätsnachweis erneut erbracht

Wuppertal

Die Zertifizierung der Klinik für Endokrine Chirurgie als Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie am HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal wurde bestätigt.

Die Fachabteilung, die von Chefärztin Prof. Dr. med. Cornelia Dotzenrath geleitet wird, gehörte zu den ersten beiden Einrichtungen, die diesen Qualitätsnachweis in NRW erbracht haben. Bestandteil der Zertifizierung ist die Überprüfung der Bandbreite der angebotenen Schildrüsenoperationen, der Nachweis der fachübergreifenden Zusammenarbeit – insbesondere mit den Nuklearmedizinern des Hauses, die Güte der medizin-technischen Ausstattung sowie die gute Ausbildung der Ärzte und des Pflegepersonals.

***

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr  als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

Kontakt:

HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal

Universität Witten/Herdecke

Jörn Grabert

Pressesprecher

Telefon: (0202) 896-20 75

E-Mail: joern.grabert@helios-gesundheit.de