HELIOS Klinikum Warburg eröffnet Tag der offenen Tür mit Charity Run & Walk
Pressemitteilung

HELIOS Klinikum Warburg eröffnet Tag der offenen Tür mit Charity Run & Walk

Warburg

Am Sonntag, den 14. Mai bekommen Patienten und Besucher spannende Einblicke hinter die Kulissen des Warburger Klinikums. Eröffnet wird der Tag der offenen Tür gemeinsam mit dem Warburger SV um 11 Uhr mit dem Charity Run & Walk.

Am Sonntag, den 14. Mai bekommen Patienten und Besucher spannende Einblicke hinter die Kulissen des Warburger Klinikums. Eröffnet wird der Tag der offenen Tür gemeinsam mit dem Warburger SV um 11 Uhr mit dem Charity Run & Walk.

 

"Der Charity Run & Walk ist das Highlight unseres diesjährigen Tages der offenen Tür, welcher unter dem Motto "Sport, Vorbeugung und Ernährung steht", so Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler. "Wir möchten unsere Besucher und Patienten animieren, neue Sportarten und gesunde Ernährung auszuprobieren. Bei fast jedem Krankheitsbild spielen zur Genesung Sport und Ernährung eine wesentliche Rolle", so Meßthaler weiter.

 

Die Route (http://www.helios-kliniken.de/klinik/warburg/aktuelles/tag-der-offenen-tuer-14052017/charity-run-walk.html) des Laufes führt einmal um das Klinikum herum. Das sind in etwa 700 m je Runde. Für jede gelaufene Runde beträgt das Startgeld 1,00 Euro. Alle eingenommenen Startgelder gehen in voller Höhe als Spende an eine sportliche Einrichtung. Jeder Läufer kann sich einen Sponsor suchen, aber auch gerne sein eigener Sponsor sein. Jeder Läufer erhält zudem eine Urkunde. Die Anmeldungen nimmt der Warburger SV bis zum 11.5. unter: info@warburgersv.de oder das Klinikum unter: franziska.niederschelp@helios-kliniken.de entgegen. Kurzentschlossene können sich auch direkt vor dem Lauf noch im Eingangsbereich des Klinikums anmelden.

 

Nach dem Lauf startet das spannende Programm des Klinikums. Es werden verschiedene Führungen und Vorträge angeboten, ein Ballon am Kran bietet den Besuchern eine tolle Sicht über die Stadt und der Teufel aus dem Werbefilm des Klinikums wird Live geschminkt und anschließend geschallt, um zu sehen, wie er von innen aussieht. Das gesamte Programm ist auf der Internetseite des Klinikums einzusehen.

 

Für das leibliche Wohl sorgt die Küche des Klinikums. Da an diesem Tag auch Muttertag ist, erhalten die ersten 500 Mütter ein leckeres Lebkuchenherz gratis.

 

***

 

Das HELIOS Klinikum Warburg, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg verfügt in sieben Fachachteilungen und einer Belegabteilung über 153 Betten. Rund 270 Mitarbeiter versorgen jährlich über 7.000 stationäre Patienten.

 

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit".

 

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

 

HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

***

 

Pressekontakt:

Maike Hesse

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing

Telefon: 05641 911001

E-Mail: maike.hesse@helios-kliniken.de