Helios Klinikum Warburg ehrt langjährige Mitarbeiter
Jubiläumsfeier 1. Halbjahr 2019

Helios Klinikum Warburg ehrt langjährige Mitarbeiter

Warburg

21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Helios Klinikum Warburg wurden für ihren langjährigen Einsatz in einer Feierstunde in der Germeter Deele geehrt. Insgesamt verbrachten sie 517 Jahre im Klinikum. Klinikgeschäftsführer Dr. Volker Seifarth bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement.

Auf ein besonderes Jubiläum durfte Ute Mähnert stolz sein: seit 40 Jahren engagiert sie sich für das Klinikum. Sie ist im Sekretariat der Chirurgie tätig.

Seit 35 Jahren ist Silvia Eickhoff für die Klinik aktiv. Über eine Ehrung zum 30. Dienstjubiläum konnten sich Heike Voepel, Kornelia Müller und Martina Rose freuen.

Reinhild Fleischhacker und Monika Wegener leisten der Klinik schon 25 Jahre treue Dienste. Für 20-Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Kerstin Aßhauer, Edeltraud Ruhnau und Ulrike Wiegard geehrt.

Andreas Frank, Ulrike Nolte und Andrea Strauch arbeiten bereits 15 Jahre für das Helios Klinikum.

Auch Chefarzt PD Dr. Stephan Lindemann wurde geehrt. Er ist vor 10 Jahren in das Helios Klinikum Warburg gekommen, um dort die Kardiologie aufzubauen.

Ruhestand

Eine besondere Anerkennung galt auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die in den Ruhestand verabschiedet wurden. Hierzu zählen Magdalene Adrian, Margarete Kloidt, Angelika Feischen, Luise Vogt, Bärbel Stiene, Ulrich Dübbert und Maria Kaiser. Im Schnitt waren sie 187 Jahre im Klinikum tätig.

"Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert, dass ich regelmäßig so viele Mitarbeiter für ihre Treue ehren darf", freut sich Klinikgeschäftsführer Dr. Volker Seifarth.

Einem Arbeitgeber so lange die Treue zu halten, ist nicht selbstverständlich. Wir bedanken uns bei den Jubilaren ganz herzlich für ihr tägliches Engagement

so Seifarth weiter

***

 

Das Helios Klinikum Warburg, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg verfügt in sieben Fachachteilungen und einer Belegabteilung über 139 Betten. Rund 320 Mitarbeiter versorgen jährlich über 7.300 stationäre Patienten.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

 

***

Pressekontakt:

Maike Salmen (ehem. Hesse)

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
Maike Salmen (ehem. Hesse)

E-Mail

Telefon

(05641) 91 - 1001