HELIOS Klinikum Warburg ehrt langjährige Mitarbeiter
Pressemitteilung

HELIOS Klinikum Warburg ehrt langjährige Mitarbeiter

Warburg

19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HELIOS Klinikums Warburg wurden für ihren langjährigen Einsatz in einer Feierstunde in der Germeter Deele geehrt. Insgesamt verbrachten sie 538 Jahre im Klinikum. Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement.

19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HELIOS Klinikums Warburg wurden für ihren langjährigen Einsatz in einer Feierstunde in der Germeter Deele geehrt. Insgesamt verbrachten sie 538 Jahre im Klinikum. Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement.

 

Auf ein besonderes Jubiläum durfte Franz-Josef Nübel stolz sein: seit 40 Jahren engagiert er sich für das Klinikum. Er ist in der Pflege der Kardiologie tätig.

 

Seit 35 Jahren sind Rudi Sonntag, Peter Wolff und Bernhard Michels für die Klinik aktiv. Über eine Ehrung zum 30. Dienstjubiläum konnten sich Magdalene Adrian, Sylvia Voß, Irmgard Kohlisch und Kordula Zier freuen.

 

Margarete Shaw, Silvia Marpe und Vera Kohl leisten der Klinik schon 25 Jahre treue Dienste. Für 20-Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Rainer Rettberg, Birgit Müller und Jutta Thewes geehrt.

 

Anne Quanz und Sabina Reger arbeiten bereits 15 Jahre für das HELIOS Klinikum.

 

Eine besondere Anerkennung galt auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die in den Ruhestand verabschiedet wurden. Hierzu zählen Renate Kohaupt, Bernhard Liebig und Marie-Luise Krüger. Im Schnitt waren die Drei 36 Jahre im Klinikum tätig.

 

"Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert, dass ich regelmäßig so viele Mitarbeiter für ihre Treue ehren darf", freut sich Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler. "Einem Arbeitgeber so lange die Treue zu halten, ist nicht selbstverständlich. Wir bedanken uns bei den Jubilaren ganz herzlich für ihr tägliches Engagement", so Meßthaler weiter.

 

***

 

Das HELIOS Klinikum Warburg, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg verfügt in sieben Fachachteilungen und einer Belegabteilung über 153 Betten. Rund 300 Mitarbeiter versorgen jährlich über 7.100 stationäre Patienten.

 

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit".

 

***

 

Pressekontakt:

Maike Hesse

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing

Telefon: 05641 911001

E-Mail: maike.hesse@helios-gesundheit.de