3. Helios Bubble-Soccer-Cup

3. Helios Bubble-Soccer-Cup

Warburg

Am Sonntag, 24.06.2018, lädt das Helios Klinikum Warburg gemeinsam mit dem Warburger Sportverein zum 3. Warburger Helios Bubble-Soccer-Cup ein. Anstoß ist um 10 Uhr.

In den vergangenen Jahren haben das Helios Klinikum Warburg und der Warburger Sportverein bereits zwei Bubble-Soccer-Cups ausgetragen und damit Hobby-Kickern und Freizeitsportlern einen sportlichen Tag bereitet.

"Bereits im Anschluss an das Turnier haben die ersten Mannschaften ihre Teilnahme beim nächsten Cup angemeldet, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, die Tradition meines Vorgängers fortzuführen", so der neue Klinikgeschäftsführer, Christian Thiemann. Auch Volkhard Leifels vom Warburger Sportverein schließt sich dem Klinikchef an: "Der erste Cup war ein voller Erfolg und macht Freude auf einen dritten Durchgang."

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, damit die Sportler auch in diesem Jahr wieder auf Ihre Kosten kommen. Ausgetragen wird das diesjährige Turnier wieder auf dem Hüffertsportplatz in Warburg. Gespielt wird auf Kleinfeldern mit entsprechender Spieldauer. Es wird auch wie im letzten Jahr wieder in Mixed Teams gespielt wird. D.h., dass immer mindestens zwei Frauen und zwei Männer in einem Team sein müssen. Ein Team setzt sich aus mindestens sieben Teilnehmern zusammen, die 16 Jahre oder älter sein müssen. Neben dem Turnier wird es weitere Attraktionen geben, um nicht nur die teilnehmenden Teams bei Laune zu halten, sondern auch die mitreisenden Fans. Sport, Spaß und Spannung sind an diesem Tag also für die ganze Familie garantiert!

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher sorgt der Warburger Sportverein.

 

Preisgelder:

1. Platz: 300 €

2. Platz: 200 €

3. Platz: 100 €

 

 

"Wir freuen uns auf die zahlreiche Teilnahme sportbegeisterter Hobbykicker und einen spannenden Turnierverlauf",

sagt Daniel Gottschalk, Beauftragter des Betrieblichen Gesundheitsmanagement im Klinikum
Anmeldung

Anmeldungen nimmt Maike Hesse, Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing, verbindlich bis zum 17. Juni 2018 per Mail an maike.hesse@helios-gesundheit.de oder per Post Helios Klinikum Warburg, Hüffertstraße 50, 34414 Warburg entgegen.

20 € Startgebühr pro Team sind im Voraus auf dieses Konto zu überweisen:

Zahlungsbetreff: Bubble-Soccer Turnier Warburg und jeweiliger Teamname

Commerzbank

BIC: COBADEFFXXX

IBAN: DE90 1004 0000 0191 7509 00

Das Helios Klinikum Warburg, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg verfügt in sieben Fachachteilungen und einer Belegabteilung über 139 Betten. Rund 320 Mitarbeiter versorgen jährlich über 7.300 stationäre Patienten.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. 15 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. In Deutschland verfügt Helios über 111 Akut- und Rehabilitationskliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 17 Präventionszentren und 12 Pflegeeinrichtungen. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 3,9 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 43 Kliniken, 44 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden in Spanien über 9,7 Millionen Patienten behandelt, davon 9,4 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

Helios und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Pressekontakt

Maike Hesse

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
Maike Hesse

E-Mail

Telefon

(05641) 91 - 1001