Prämedikationssprechzeiten

Kontakt

FachbereichAnästhesie
ErreichbarkeitMontag - Freitag von 12:30-15:30 Uhr
Ort1. Etage, Raum 1 (Wartebereich vor der Intensivstation)
SprechzeitenMontag - Freitag von 12:30-15:30 Uhr

Leistungen

In unserer Sprechstunde untersuchen und befragen wir Sie zu eventuellen Vorerkrankungen und speziellen Risiken, um mit ihnen das für Sie geeignete, risikoärmste Narkoseverfahren auszuwählen.

Eventuelle Voruntersuchungen werden festgelegt, sowie die Frage nach spezieller Überwachung während und nach der Operation geklärt.

Abhängig von Ihrer gesundheitlichen Situation wird der Narkosearzt weitere Untersuchungen anordnen, z.B. EKG, Röntgenbild, Laboruntersuchung oder Echokardiographie. Möglicherweise werden auch Ihre Medikamente an die Bedürfnisse der Narkose angepasst.

Mit Ihrer zwingend erforderlichen Unterschrift willigen Sie rechtsverbindlich in das bei Ihnen vorgesehene Narkoseverfahren ein und bestätigen, dass Sie verstanden haben, wie Sie behandelt werden sollen und welche Risiken und Komplikationen möglich sind. Bei nicht einwilligungsfähigen Patienten und Kindern ist die Anwesenheit des bevollmächtigten Betreuers bzw. eines Elternteils erforderlich.

 

> Weiterreichende Informationen finden Sie unter "Narkosevorbesprechung"

Notwendige Dokumente

  • (Ausgefüllter) Narkosefragebogen
  • OP-Termin
  • Art der geplanten Operation
  • alle Vorbefunde von Haus- und Fachärzten
  • letzte Entlassbriefe aus dem Krankenhaus
  • Anästhesieausweis, wenn vorhanden
  • Eine vollständige Liste Ihrer Medikamente
  • Allergieausweis, wenn vorhanden
  • Vom Hausarzt oder Kinderarzt in den letzten Wochen erhobene Laborbefunde
  • sonstige relevante Unterlagen