EndoProthetikZentrum

Behandlung im EPZ – Ihre Vorteile

Große Kompetenz, viel Erfahrung und ein hohes Maß an Spezialisierung – unser Ziel ist es, Ihnen beim Gelenkersatz eine hohe Qualität und Patientensicherheit zu bieten und Komplikationen zu verhindern.

Unsere Ärzte der Orthopädie und Unfallchirurgie erfüllen die Anforderungen eines zertifizierten EndoProthetikZentrums (EPZ). Die Abläufe in unserer Abteilung sind entsprechend organisiert. Hier erfahren Sie, was wir Ihnen im EPZ bieten und was Sie von uns erwarten dürfen.

Ihre Vorteile

  • Im EPZ prüfen wir, ob bei Ihren Beschwerden eine Operation wirklich notwendig ist. Nicht selten stellt eine konservative Behandlung, zum Beispiel mit Physiotherapie oder Medikamenten, zunächst eine Alternative dar, die Ihnen die Schmerzen nehmen oder sie zumindest auf ein erträgliches Maß reduzieren kann.
  • Ärzte, Pflegepersonal und Physiotherapeuten verfügen über große Fachkompetenz und Erfahrung in der Behandlung und Versorgung der Patienten.
  • Die Gelenkersatzoperationen im EPZ werden nur von sogenannten Hauptoperateuren oder unter deren Aufsicht durchgeführt. Diese Operateure müssen eine Mindestzahl an Endoprothetik-Operationen pro Jahr vorweisen und über eine jahrelange Expertise auf diesem Gebiet verfügen.
  • Ein EPZ weist jährlich konstant hohe OP-Zahlen auf.
  • Im EPZ kommen nur Prothesen zur Anwendung, die in Studien sehr gute Ergebnisse erzielten und die in internationalen Endoprothetik-Registern aufgeführt sind.
  • Wir dokumentieren sämtliche Verläufe vor, während und nach der Operation und halten fest, wie zufrieden unsere Patienten mit der Behandlung waren.