Bitte beachten Sie:

Wir sind keine Teststelle!

Bitte wenden Sie sich für Covid-Testungen an das Gesundheitsamt bzw. Ihren Hausarzt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team des Helios Klinikums Uelzen

(0581) 82-462

Willkommen auf Station 3.3

Auf unserer Station betreuen wir vor allem Patienten mit internistischen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Verdauungsorgane (Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse).

Als Patient sind Sie in einer angenehmen Wohneinheit untergebracht, bestehend aus einem gemeinsamen Aufenthaltsraum mit Sitzecke und einem Fernseher sowie zwei Schlafräumen mit jeweils zwei Betten.

StationStation 3.3
LageEbene 3
Fachbereich(e) Innere Medizin I - Gastroenterologie
StationsleitungDavid Minzer

Ihr Aufenthalt auf Station 3.3

Je zwei Patienten teilen sich ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Im Aufenthaltsraum können Sie Ihren Besuch empfangen. Hier finden Sie auch einen Fernseher, den Sie kostenlos nutzen können. Durch Schiebetüren lässt sich dieser Raum von den Patientenzimmern abtrennen.

In Ihrem Zweibettzimmer finden Sie direkt am Bett ein Telefon, das Sie sich freischalten lassen können. Sie haben dann die Möglichkeit, sich anrufen zu lassen oder auch selbst bei Angehörigen, Freunden und Bekannten anzurufen.

Ablauf auf Station

Die ärztliche Visite findet wochentags ab 8:30 Uhr und die Chefarztvisite mittwochs und freitags ab 9:30 Uhr statt.

Das Frühstück verteilen wir ab 8:00 Uhr, das Mittagessen gegen 11:30 Uhr. Nachmittags serviert Ihnen unser Team etwa um 15:00 Uhr gerne Kaffee. Das Abendessen reichen wir Ihnen dann gegen 17:30 Uhr.

Den aktuellen Speiseplan hängen wir für Sie auf der Station aus. Ihre Essenswünsche fragt täglich eine Serviceassistentin ab.

Besuchszeiten

Besucher sind auf unserer Station in der Zeit von 10:00 bis 20:00 Uhr herzlich willkommen. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir Sie aus Rücksicht auf die Erholung und Genesung unserer Patienten, die Ruhezeiten einzuhalten.

Hinweis

Wir bitten Sie, entbehrliche Wertgegenstände zu Hause zu lassen. Während des Aufenthaltes auf unserer Station übernehmen wir dafür keine Haftung.