Gemeinsam gegen Corona

Helios Sicherheitskonzept - Besucher- und Patienteninformation

Helios Sicherheitskonzept - Besucher- und Patienteninformation

Wir nehmen die Ängste und Bedürfnisse unserer Patienten ernst. Deshalb erklären wir ganz genau, wie wir unsere Patientinnen und Patienten und deren Besuch schützen. Dazu haben wir das Helios Sicherheitskonzept entwickelt, das 10 Maßnahmen enthält, die dafür sorgen, dass Patientinnen und Patienten sich bei uns wieder sicher fühlen.

Sicherheit mit System. 10 Punkte für Ihre Sicherheit!

Sicherheit mit System. 10 Punkte für Ihre Sicherheit!

Ich muss ins Krankenhaus, aber bin ich dort eigentlich sicher vor Corona? Wir sagen mit gutem Gefühl „JA“. Das Helios Sicherheitskonzept umfasst 10 Maßnahmen, die Erkrankte, Besucher und Mitarbeiter vor Corona schützen.

Besucherregelung ab dem 21.11.2022

virus

Unsere Besuchsregeln

  • Jede/r Patient:in darf besucht werden. Einschränkungen der Anzahl an Besucher:innen gibt es nicht. Ausnahmen gelten bei isolierten Patient:innen.  Bitte nutzen Sie die Besuchszeiten zwischen 14:00 und 17:00 Uhr
  • Für Besucher:innen gilt in Krankenhäusern wieder die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
  • Besucher:innen müssen unabhängig von ihrem Imfpstatus einen negativen Antigen-Test (max. 24 Stunden alt) vorweisen. Der negative Test ist vor Betreten des Patientenzimmers beim Stationspersonal vorzuzeigen.
  • Wir bitten darum, die öffentlichen Testzentren im Vogtlandkreis für Ihren Testnachweis zu nutzen. Informationen zu den öffentlichen Testzentren finden Sie hier: www.rettzv-sws.de/corona-testzentren/ 
  • Medizinisch notwendige Begleitpersonen unterliegen den gleichen Regelungen wie Besucher:innen.
  • Für zugelassene Besuche bei einem positiv getesteten schwerstkranken Patienten ist das Tragen einer FFP2-Maske und eines Schutzkittels verpflichtend.
  • Abstandsgebot: Zu Patient:innen, deren Mitpatient:innen, Mitarbeiter: innen und anderen Besucher:innen ist ein Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.

Besuche sind nicht gestattet:

  • für Besucher:innen mit Erkältungssymptomen (Fieber, Schüttelfrost, Kopf-, Hals-, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, Schnupfen, Trockener Husten, neu aufgetretene Atemnot, Durchfall, Geruchs-/Geschmacksstörungen).
  • für Besucher:innen mit aktuell vorliegender Quarantäneverordnung oder Selbstabsonderung.
  • für Besucher:innen mit bekanntem Kontakt zu Corona-Erkrankten oder in Quarantäne stehenden Menschen.
  • für die COVID-19-Station (Ausnahme: Besuch bei Schwersterkrankten nach ärztlicher Abstimmung).