Unser Leistungsspektrum

Die Aufbereitung endet mit der dokumentierten Freigabe des Medizinproduktes zur Anwendung. Die Einzelschritte müssen auf das Medizinprodukt, die vorausgegangenen Aufbereitungen und die vorausgegangenen und nachfolgenden Anwendungen des Medizinproduktes abgestimmt sein.

Die Aufbereitung muss sicherstellen, dass von dem Medizinprodukt keine:
• Infektion
• Pyrogenbedingte Reaktion
• Allergische Reaktion
• Toxische Reaktion
• Gefahren durch veränderte technisch-funktionelle Eigenschaften ausgehen