Priv.-Doz. Dr. med.

Michael Moche

Chefarzt der Klinik für Interventionelle Radiologie

E-Mail senden

0341 864-2269 (Sekretariat)

Kurzvita

Ausbildung

1992–1998 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Leipzig und Innsbruck
1995 Famulatur am Saint James Hospital (Valetta, Malta)
1996 Famulatur am Ben Taub Hospital (Baylor College of Medicine, Houston, Texas)
1998 3. Staatsexamen
1998–2000 Arzt im Praktikum an der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universität Leipzig
2000 Vollapprobation als Arzt
2004 Facharzt für Diagnostische Radiologie
2004 Ernennung zum Oberarzt der Klinik für Diagnostische Radiologie der Universität Leipzig
2007 Ernennung zum Leiter des Arbeitsbereiches Interventionelle und Vaskuläre Radiologie der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universität Leipzig
2011 Zertifizierter Ausbilder für Interventionelle Radiologie (Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie)

Klinischer und wissenschaftlicher Werdegang

2002 Forschungspreis für Nachwuchswissenschaftler der Sächsischen Radiologischen Gesellschaft
2002 Verteidigung der experimentell-wissenschaftlichen Dissertationsarbeit mit dem Thema „Matrixmetalloproteinasen und ihre endogenen Inhibitoren in Pleuraergüssen maligner Genese” an der Medizinischen Klinik I der Universität Leipzig mit Magna cum Laude
2008 Beginn der Arbeiten zur Habilitation mit dem Thema „Implementierung und klinischer Einsatz eines Navigationsverfahrens zur Steuerung von Eingriffen am MRT“
2008 Studienleiter EU-Projekt IMPPACT
2009 Studienleiter BMBF-Projekt MobiGuide
2013 Studienleiter EU-Projekte GoSmart und ClinicImppact
2016 Studienleiter ZIM-Projekt Myosphere
2016 Abschluss Habilitation und Bezeichnung Privatdozent
2017 Ärztlicher Direktor der 310Klinik in Nürnberg und Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
2019 Chefarzt der Klinik für Interventionelle Radiologie, Helios Park-Klinikum Leipzig
2020 Leiter der Interdisziplinären Gefäßzentrums am Helios Standort Leipzig

Zugehörigkeit zu Verbänden

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  • Sächsische Radiologische Gesellschaft (SRG)
  • Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR – Kooptiertes Vorstandmitglied))
  • Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
  • Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe (CIRSE)
  • Europäische Röntgengesellschaft (ESR)

Gutachtertätigkeit

  • Deutsche Forschungsgesellschaft (DFG)
  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  • Journal of Magnetic Resonance Imaging (JMRI)
  • European Radiology
  • Zeitschrift für Medizinische Physik
  • Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)
  • Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)

Publikationen

Übersicht zu wissenschaftlichen Publikationen, Buchbeiträgen, Vorträgen und betreuten Doktorarbeiten