Suchen
Menü
Schließen
Achtung: Zufahrt geändert zum Campus Barmen

Aufgrund der Vollsperrung der Schönebecker Straße ist die Zufahrt zum Klinikum für den Auto- und Busverkehr geändert. Bitte beachten Sie die Schilder!

Person bedient Monitor in der Anaesthesie

Klinik für Anästhesiologie

Was wir leisten
Mit über 50 Ärzten und 80 Pflegern stellt das Team der Klinik für Anästhesiologie die Versorgung sämtlicher Operationen sicher. Dieser Aufgabenbereich beinhaltet die Durchführung von Anästhesien für operative, interventionelle, diagnostische Eingriffe und die Schockraumversorgung.
Serge C. Thal
Direktor der Klinik für Anästhesiologie

So erreichen Sie uns:


Sekretatiat der Klinik für Anästhesiologie

Anmeldung Augen-Ambulanz und Augenklinik    TELEFON  (0202) 896-1641    FAX (0202) 896-1642
 

E-MAIL Nicole.Poehlmann@helios-gesundheit.de


Sie finden den Chefarztbereich der Anästhesiologie in Haus 4a, 3. OG, Zimmer 3.20.

Unsere Leistungen: Optimal versorgt

Anästhesiologie: Versorgung rund um die Narkose

Moderne Medikamente, hochspezialisierte Narkoseärzte und modernste technische Ausstattung gewährleisten eine sichere Narkose.

 

Was wir leisten
Mit über 50 Ärzten und 80 Pflegern stellt das Team der Klinik für Anästhesiologie die Versorgung sämtlicher Operationen sicher. Dieser Aufgabenbereich beinhaltet die Durchführung von Anästhesien für operative, interventionelle, diagnostische Eingriffe und die Schockraumversorgung.
In zwei Aufwachräumen am Standort Barmen können sich die Patienten montags bis freitags nach ihrer Operation erholen, etwas trinken und erste Mahlzeiten zu sich nehmen. Unser Team führt im Rahmen der Prämedikationsambulanz den Patienten über Medikation, Ablauf und Risiken der Anästhesieverfahren durch. Die OP-Koordination liegt in der Verantwortung der Klinik und wird von einem hauptamtlichen OP-Koordinator durchgeführt. Dieser ist verantwortlich für die Ablauforganisation des operativen Tagesgeschäftes, OP-Planung und koordinierende Kommunikation mit allen beteiligten Berufsgruppen.

Allgemeinanästhesie – Was ist das?
Bei der Allgemeinanästhesie, auch Vollnarkose genannt, werden für die Dauer der Operation Bewusstsein und Schmerzempfinden des Patienten ausgeschaltet. Der Narkosearzt hält den Patienten mit Hilfe von Medikamenten so lange wie nötig in künstlichem Schlaf. Während dieser Zeit wird der Patient in der Regel beatmet. Atmung, Kreislauffunktion, Körpertemperatur und Stoffwechselfunktionen des Patienten werden engmaschig überwacht.

Kardioanästhesiologie
Die Anästhesie im Bereich Herz- und Thoraxchirurgie stellt besondere Anforderungen in Bezug auf das Herz-Kreislauf-System und das Gehirn. Durch unsere vier Operationssäle, einen Hybrid-OP und den Linksherzkathetermessplatz (LHKM) steht die individuelle Therapie des Patienten bei Herz-Kreislauf Erkrankungen im Vordergrund.

Wir behandeln Schwerstkranke nach großen Operationen oder Unfällen.

Notfallmedizinische Betreuung von Patienten mit akuten Erkrankungen oder nach schweren Unfällen.

Bis hinein in den Operationssaal darf ein Elternteil das Kind begleiten. Dort wird die Narkose eingeleitet – wenn notwendig, darf das Kind dabei auch auf dem Schoß des Vaters oder der Mutter sitzen.

Im Rahmen verschiedener Krankheiten können unterschiedlich starke Schmerzen auftreten. Mit unserer individuellen Schmerztherapie können wir mit gezielten Verfahren eine Schmerzlinderung erreichen.

SPEZIALITÄTEN DER ANÄSTHESIOLOGIE

Behandlungsschwerpunkte unserer Abteilung

 

Lesen Sie mehr zu den besonderen Leistungen und Spezialisierungen wie Kardioanästhesie, Neuromonitoring, Narkosetiefemessung

 

Behandlungsschwerpunkte

  • Kinderanästhesie
  • Kardioanästhesie
  • Neuromonitoring
  • Narkosetiefemessung
  • Airway-Management

Als maximalversorgende Klinik bieten wir das gesamte Spektrum der modernsten Narkose- und Überwachungsverfahren an, um Ihnen als Patientinnen und Patienten eine größtmögliche Sicherheit, aber auch den besten Komfort, während Ihrer Narkose zu bieten, ob Vollnarkose oder Regionalanästhesie.

Standardmäßig werden in unserer Klinik alle zentralen Venenzugänge mittels Ultraschallkontrolle durchgeführt.

Ist eine periphere Regionalanästhesie geplant nutzen wir auch hier modernste Ultraschallsysteme um ein optimales Anästhesieergebnis erreichen zu können.

Im Anschluss an die Narkose folgt der operative Eingriff:

Auch hierbei verwenden wir für das Monitoring („Überwachung“) während der OP modernstes Equipment, um eine maximal sichere Anästhesie garantieren zu können!

Insbesondere mit unserer Narkosetiefemessung (BIS, Entropie) stellen wir sicher, dass Sie zu jeder Zeit ein optimales Narkosestadium haben, Sie also tief genug schlafen, aber auch punktgenau wieder aufwachen!

In bestimmten operativen Bereichen (Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie) setzen wir spezielle Verfahren zur Überwachung bestimmter Hirnregionen ein (evozierte Potenziale).

Wir haben zudem das klassische Papierprotokoll der Narkose durch eine moderne digitale Anästhesie- und Intensivakte ersetzt. Alle Maßnahmen und Vitalparameter werden damit lückenlos erfasst und verbessern den Informationsfluss zwischen Anästhesie und Intensivmedizin.

Auch in diesem Bereich der Anästhesie versuchen wir den technischen Fortschritt zu leben, Vorreiter für die neuesten Verfahren zu sein, vergessen dabei aber nicht, dass Menschlichkeit und Empathie dabei das Wichtigste bleiben!

Informationen für Mediziner

Für Studierende der Medizin

Die Klinik für Anästhesiologie besetzt den Lehrstuhl Anästhesie I der Universität Witten-Herdecke. 

Für Ärzte in Weiterbildung und Fachärzte

Bei uns ist die kompletten Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie sowie viele Zusatz-Weiterbildungen möglich. 

Unsere ETC-Kurse

Zweimal im Jahr können Sie bei uns den "European Trauma Course" absolvieren. 

Mehr Infos folgen. 

Forschung in der Anästhesiologie

Einen Überblick über unsere Forschungsverhaben finden Sie hier. 

Einleiten einer Narkose im Operationssaal

Bewerben Sie sich jetzt!

Stellenangebote an unserer Klinik finden Sie hier. 


Neuigkeiten
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 20.06.2024
Lungenkrebs: Die unterschätzte Gefahr

Lungenkrebs bleibt eine der häufigsten und tödlichsten Krebsarten weltweit. Jährlich werden in Deutschland etwa 55.000 neue Fälle diagnostiziert. Prof. Dr. med. Kurt Rasche, Direktor der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Leiter des zertifizierten Lungenkrebszentrums, sowie Priv.-Doz. Dr. med. Christian Biancosino, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am Helios Universitätsklinikum Wuppertal, klären im Interview auf. 

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.06.2024
25 Jahre „Stroke-Unit“ in Wuppertal-Barmen

Johannes Rau weihte 1999 die erste Spezial-Station für Schlaganfall-Patienten in seiner Heimatstadt ein.

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 28.05.2024
Darauf möchte wirklich kein Mann verzichten

Wuppertaler Universitätsklinikum verhilft Mann nach Krebs durch Penis-Aufbau zu neuem Lebensgefühl

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 19.04.2024
Schrankenloses Parkraum-Managementsystem am Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Effizient und bequem – Künftig auch bargeldloses Zahlen möglich
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 23.01.2024
Publikationspreis für wegweisende Studie zu microRNas in Muttermilch

Ausgezeichnete Forschung: Wuppertaler Wissenschaftler erhält Publikationspreis für wegweisende Studie zu microRNas in Muttermilch

Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 06.07.2023
Schwebebahn in Bergisch Land neu gestaltet
Vor sechs Jahren hat das Helios Universitätsklinikum Wuppertal einen Schwebebahn-Gelenktriebwagen vom Typ MAN GTW 72 von den Wuppertaler Stadtwerken übernommen.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 30.06.2023
WSV und HUKW: Gemeinsam stark für kleine Patient:innen
Erste Herren- und Damen-Mannschaft des Wuppertaler SV besuchen Kinderklinik am Helios Universitätsklinikum Wuppertal
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 13.06.2023
Helios Universitätsklinikum Wuppertal nimmt mit Bundesliga-Stars am Schwebebahnlauf in Wuppertal teil
Gemeinsam sportlich aktiv – der Wuppertaler Schwebebahnlauf (18. Juni 2023) hat beim Helios Universitätsklinikum Wuppertal (HUKW) bereits Tradition als sportliches Highlight. In diesem Jahr wird den teilnehmenden Mitarbeitenden des Krankenhauses ein weiteres besonderes Erlebnis geboten: Bundesligastars aus verschiedenen kooperierenden Sportvereinen werden ebenfalls am Lauf teilnehmen.
Helios Universitätsklinikum Wuppertal | 01.02.2023
Vorbilder und Mentoren mit Pflege-Erfahrung
Sie leiten Auszubildende in der Pflege bei ihren praktischen Einsätzen auf Station an und geben ihnen wertvolle Tipps für den beruflichen Alltag: Die Praxisanleiter:innen. Die dazu erforderliche berufspädagogische Weiterbildung haben auch in diesem Jahr 17 Teilnehmer:innen am Helios Bildungszentrum Wuppertal erfolgreich absolviert.

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informations-Veranstaltungen des HUKW für Patient:innen, Angehörige und Interessierte, sowie Fortbildungsreihen für Ärzt:innen und andere Berufsgruppen am Haus. Diese sind häufig auch mit Fortbildungspunkten von der KV zertifiziert. Klicken Sie sich durch - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

JUN 25 2024
Patiententag Lunge

Am 25. Juni 2024 werden die Expertinnen und Experten des Lungenkrebszentrums ihre Behandlungsmöglichkeiten von der Früherkennung über die Chirurgische und onkologische Therapie bis hin zur „Personalisierten Medizin“, der neusten Methode der individuellen Behandlung vorstellen. Von 17:00 bis 19:00 Uhr stehen die Türen des Konferenzzentrums im Torbogen am Campus Barmen, Heusnerstraße 40, 42283 Wuppertal, für alle Interessierten offen. Zwischen den Vorträgen wird Zeit für Fragen sein.

 

 

17:00
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
JUN 26 2024
Onkologische Fortbildungen 2024
Jeweils 12:30–13:15 Uhr. Setting: ca. 20 Minuten Vortrag (gerne PowerPoint-gestützt), ca. 10 Minuten Diskussion. 1 CME-Punkt pro Veranstaltung. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und sowohl für medizinisches Personal aller Fachabteilungen der Klinik, als auch für externe Kollegen/-innen geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht notwendig – eine Information an unser Sekretariat ermöglicht uns aber ausreichend Verpflegung bereitzustellen.
12:30
Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen

Helios Universitätsklinikum Wuppertal - Campus Barmen
Heusnerstraße 40
42283 Wuppertal