Suchen
Menü
Schließen
Helios Hanseklinikum

Gynäkologie

Ganzheitlich und individuell

Leitung des Fachbereiches
Bei unseren erfahrenen Spezialisten der Fachabteilung für Gynäkologie sind Sie in guten Händen. Wir verstehen uns auf das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Frauenheilkunde. Zudem betreiben wir ein zertifiziertes Brustzentrum, das eine ganzheitliche und individuelle Behandlung bietet.
Constanze Robinson
Chefärztin
Sie erreichen uns über das Sekretariat
Diana Behrens
Chefarztsekretärin | Helios Hanseklinikum Stralsund
Telefon: 03831-35 2300
Telefon:
Sprechzeiten:

Mo - Mi 09:00 bis 18:00

Do - Fr 09:00 bis 14:00

Sa 09:00 bis 12:00

Buchen Sie einen Termin mit einem unserer Spezialisten

Das Team der Gynäkologie hilft Ihnen mit umfassender Erfahrung und medizinischer Expertise.

Das bieten wir Ihnen
Dank modernster Diagnostik- und Therapieverfahren sind Sie bei allen gynäkologischen Erkrankungen optimal versorgt.

Die Diagnose „Brustkrebs“ löst bei betroffenen Frauen und den Angehörigen oft große Ängste aus, den geplanten Lebensweg nicht mehr auf die beabsichtigte Art beschreiten zu können. Die Therapie ist bei Patienten mit dem Wunsch verbunden, die gewohnte Normalität im privaten und beruflichen Lebensbereich wiederzuerlangen.

 

Mit dem von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Lehre von der weiblichen Brust) zertifizierten Brustzentrum Stralsund steht Ihnen von der Prävention über die Früherkennung bis zur Therapie und Nachsorge ein hoch spezialisiertes Team zur Verfügung. Mit viel Feingefühl beraten und behandeln unsere Experten der Gynäkologie Sie nach dem neuesten Stand der medizinischen Wissenschaft.

Das Leitbild des Brustzentrums Stralsund - „Zurück ins Leben“ gibt dabei die Richtung der Brustkrebsbehandlung an. Alle beteiligten Fachgebiete und Institutionen arbeiten in enger Kooperation zusammen und ermöglichen eine umfassende und ganzheitliche Betreuung in effizienten Strukturen. Wir möchten Sie auf dem schnellsten Weg zurück ins Leben führen.

Mit der Plastischen Chirurgie lassen sich die Körperform und sichtbar gestörte Körperfunktionen wiederherstellen oder verschönern.

 

Wir bieten Ihnen in unserem Krankenhaus die Möglichkeit der Brustvergrößerung, Brustverkleinerung sowie die Straffung der Brust und Bauchdecke an.

Unsere Klinik blickt dabei auf eine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen Brust- und Bauchchirurgie zurück. In Kombination mit modernsten Operationstechniken haben wir die besten Voraussetzungen für eine optimale Betreuung und den erwünschten Erfolg für Ihr Wohlbefinden.

Im persönlichen Gespräch besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten, Alternativen und Grenzen der Operationsmethoden. Dabei prüfen wir die Voraussetzungen für den gewünschten Eingriff und beraten Sie zu Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Die Operation wird von unseren Experten normalerweise in schonender Allgemeinanästhesie durchgeführt. Die Dauer Ihres stationären Aufenthalts richtet sich nach der Art und Technik des Eingriffs, der Wundheilung und Ihrem persönlichen Wohlbefinden.

Bei bösartigen Tumoren der weiblichen Geschlechtsorgane stehen wir Ihnen mit viel Erfahrung medizinisch zur Seite und suchen mit Ihnen die für Sie beste Behandlungsmethode aus.

 

Bei bösartigen Tumoren der Brust, Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke führen die erfahrenen Ärzte der Gynäkologie Operationen, Hormontherapien und Chemotherapien durch.

 

Wir arbeiten mit einer niedergelassenen Praxis zusammen, die den Schwerpunkt auf die Onkologie in der Gynäkologie gesetzt hat. Für Sie als Patientin ist dadurch eine gute medizinische Betreuung, auch über den Klinikaufenthalt hinaus, gewährleistet.

In der Frauenheilkunde können wir Ihnen viele Operationen mit der sogenannten Schlüssellochmethode anbieten. Die minimalinvasiven Eingriffe haben für Sie als Patientin viele Vorteile.

 

Endoskopische Eingriffe sind aus der modernen Frauenheilkunde nicht mehr wegzudenken. Für Sie als Patient liegen die Vorteile auf der Hand. Durch die Operation über kleine Einschnitte in der Haut, haben Sie weniger Schmerzen und können schneller genesen.

 

Wenn Sie für eine Operation in unsere Klinik kommen, stellen wir Ihnen das OP-Verfahren vor, welches sich für Ihre Erkrankung am besten eignet. Bei Erkrankungen der Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke, die eine Operation erfordern, sowie bei Eingriffen, die der Diagnostik dienen, wählen wir eine möglichst gewebeschonende Operationsmethode durch das "Schlüsselloch" aus. Im ausführlichen Vorgespräch erklären unsere Ärzte Ihnen das Vorgehen und beantworten mit viel Geduld Ihre Fragen.

Unsere Abteilung für Frauenheilkunde bespricht mit Ihnen die jeweilige Operationsmethode, die für Sie und Ihren Behandlungserfolg am besten ist.

 

Unsere Spezialisten der Fachabteilung für Gynäkologie sind erfahren auf dem gesamten Gebiet der abdominalen (Operationen durch die Bauchdecke) und vaginalen Chirurgie. Wir bieten Ihnen sowohl gewebeschonende Gebärmutterentfernungen durch die Scheide als auch umfangreichere, große Operationen an.

 

Bei unfreiwilligem Urinabgang und Senkungsbeschwerden können wir durch Einlage eines Stützbandes für mehr Lebensqualität sorgen. Das gewebeschonende Verfahren hat bei Blasenschwäche oder bei Absenkung der Gebärmutter gute Heilungsraten und einen hohen Stellenwert in der operativen Frauenheilkunde.

Das Brustzentrum Stralsund ist seit dem Jahr 2004 von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Lehre von der weiblichen Brust) erstmals erfolgreich zertifiziert worden.

 

Die Diagnose „Brustkrebs“ löst bei Betroffenen und den Angehörigen Ängste aus, den geplanten Lebensweg nicht mehr auf die beabsichtigte Art beschreiten zu können. Die Therapie ist mit dem Wunsch verbunden, die gewohnte Normalität im privaten und beruflichen Leben wiederzuerlangen. Mit unserem von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie zertifizierten Brustzentrum Stralsund steht Ihnen von der Prävention über die Früherkennung bis zur Therapie und Nachsorge eine hoch spezialisierte Einrichtung zur Verfügung, die Beratung und Behandlung entsprechend des aktuellen Standes der medizinischen Versorgung garantiert.

 

Oberste Maxime ist das Leitbild des Brustzentrums Stralsund - „Zurück ins Leben“. Sämtliche an der Brustkrebsbehandlung beteiligten Fachgebiete und Institutionen arbeitenin enger Kooperation zusammen und ermöglichen eine umfassende und ganzheitliche Betreuung.

 

Unser Ziel ist die optimale und vor allem zeitnahe Versorgung von Patientinnen mit kurzen Wegen und Wartezeiten, bei denen der Verdacht oder die Diagnose einer Brustkrebserkrankung besteht. In der Brustsprechstunde können Sie sich mit einem Verdacht oder Diagnose vorstellen. Alle erforderlichen Untersuchungen wie die Mammographie, der Ultraschall und eine Stanzbiopsie werden zeitnah nach einer Überweisung durchgeführt.

Unsere Station
Finden Sie schnell und einfach unsere Station.
Station 4B - Gynäkologie
4. Etage, Servicepunkt B
Stationsleitung:

Katrin Dabergott

Telefon:

03831-35 2330

Neuigkeiten
Helios Hanseklinikum Stralsund | 12.09.2023
Brustkrebs im Fokus Traditioneller Patientinnentag findet im Klinikum statt
Das Brustzentrum des Helios Hanseklinikum Stralsund und die Frauenselbsthilfe Krebs laden zum gemeinsamen Patientinnentag ein. Im Fokus stehen genetische Faktoren bei Brustkrebs, Vorstellung der onkologischen Fachpflege und das Konzept der Palliativambulanz. Die Veranstaltung findet am 20. September 2023 um 14:00 Uhr in der Cafeteria im Krankenhaus am Sund statt.
Helios Hanseklinikum Stralsund | 29.12.2022
Kreißsaal bekommt Unterstützung
Ab Februar 2023 bekommt das Hebammenteam im Stralsunder Kreißsaal personelle Unterstützung. Somit erhalten wieder mehr Schwangere die Möglichkeit, ihr Kind im Helios Hanseklinikum zu entbinden.
Helios Hanseklinikum Stralsund | 20.10.2021
Diagnose Brustkrebs: häufig, aber meist heilbar
Der Oktober steht beim Helios Hanseklinikum Stralsund ganz im Zeichen des Brustkrebses. Ob Früherkennung oder Faktencheck – das Klinikum macht auf allen Kanälen auf die Situation von Erkrankten aufmerksam.
Helios Hanseklinikum Stralsund - am Sund
Große Parower Straße 47-53
18435 Stralsund
Kontakt
Fax: (03831) 35-2005