Suchen
Menü
Schließen
Visite der Angiologie im Helios Klinikum Berlin-Buch

Angiologie: Moderne Gefäßmedizin

Leitung des Fachbereiches
Die erfahrenen Expert:innen unserer Angiologie bieten kompetente Hilfe bei Gefäßerkrankungen und deren Behandlung.
Peter Klein-Weigel
Chefarzt Angiologie, Innere Medizin, Diabetologie
Unser Team der Angiologie stellt sich vor
So erreichen Sie uns

Bei Fragen oder Terminwünschen erreichen Sie uns telefonisch wie folgt:

Angiologie: (030) 9401-55140

Diabetologie & Endokrinologie: (030) 9401-55170

Stationäre Aufnahme/Sekretariat: (030) 9401-54900

Angiologische Notfallversorgung (24/7) über Notfallzentrum: (030) 94 01-53333

Leistungen: Unsere Expertise für Gefäßkrankheiten
In der Klinik für Angiologie werden Patient:innen mit angeborenen und erworbenen Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße, arteriellen und venösen Thromboembolien, Störungen der Mikrozirkulation und Blutgerinnung behandelt. Eine besondere Expertise bieten wir in der Diagnostik und Behandlung seltener Gefäßerkrankungen wie akrale Durchblutungsstörungen, Erythromelalgie, Gefäßentzündungen, Gefäßmalformationen, Engpass-Syndrome sowie in der interventionellen Behandlung von arteriellen Verschlüssen, akuten Becken-Beinvenenthrombosen, venösen Obstruktionen der Beckenvenen und in der Behandlung von Unterschenkelgeschwüren. Gerne führen wir für Sie auch ein Zweitmeinungsverfahren durch.

Behandlungsschwerpunkte der Klinik für Angiologie und Diabetologie sind:

  • Früherkennung von Gefäßerkrankungen inkl. Aortenscreening
  • Kardiovaskuläres Risikomanagement und Risikofaktoranalyse
  • Apparative angiologische Diagnostik, Duplexsonographie, Mikrozirkulationsmessungen: Risikolose Darstellung der Pulskurven, der Blutgefäße und Blutströmungen sowie der Mikrozirkulation der Haut
  • Computer-, Magnetresonanz- oder Positronen-Emissions-Tomographie sowie Röntgenaufnahmen der Gefäße mit Kontrastmittel (Digitale Subtraktionsangiographie, Phlebographie) sowie interventionelle (katheterbasierte) Behandlungen von arteriellen Gefäßerkrankungen, Varizen, Thrombosen und Embolien, Gefäßformationen in enger Kooperation mit unserer Radiologie
  • Diagnostik und Behandlung von Mikrozirkulationsstörungen, Raynaud-Phänomen, Akrozyanose, Blue-finger/blue toe-Syndromen
  • Diagnostik und Behandlung von Gefäßentzündungen (Vaskulitiden), Kollagenosen, arbeitsbedingter Gefäßerkrankungen wie das Hand-Arm-Vibrationssyndrom
  • Behandlung von Unterschenkelgeschwüren
  • Behandlung von Gefäßmalformationen
  • Wir kümmern uns auch um ihre ambulante Weiterversorgung, beispielsweise durch Einbindung in unsere Gefäßambulanz, Organisation von Wundversorgung oder der Planung einer Anschlussheilbehandlung und Vermittlung von Gefäßsport

Events

Angiologie: Moderne Gefäßmedizin

NOV 08 2024
Ultraschalldiagnostik im Kopf- und Halsbereich - Abschlusskurs
Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt.
14:00
FEB 27 2024
Diagnose Krebs – Sie Fragen, unsere Experten antworten!
Aus der Vortragsreihe "Gesund in Thüringen 2024" für interessierte Bürgerinnen und Bürger
18:00
Stationen: für optimale Diagnostik und Behandlung
Unsere Stationen der Angiologie verfügen über eine moderne medizinische Ausstattung. So sind Sie als Patient:in sicher versorgt.
B2-22
Haupthaus B2 (grüner Bereich) 2. Obergeschoss
Stationsleitung:

Burglind Dammrich

Telefon:

(030) 94 01-54960

Wahlleistungsstation
Telefon:

(030) 755 455 7000

Das könnte Sie noch interessieren
News List
Helios Klinikum Berlin-Buch | 14.02.2024
Symptome und Warnzeichen: Berliner Musiker verstirbt an Thrombose

Pablo Grant, als Schauspieler und in der Musik-Szene sowie bei seinen Fans als Dead Dawg und Mitglied des Berliner Rap-Kollektivs BHZ bekannt, verstarb Anfang Februar im jungen Alter von 26 Jahren an den Folgen einer Thrombose. Eine Thrombose ist ein vollständiger oder partieller Verschluss eines Blutgefäßes durch einen Blutpfropf (Thrombus). Dr. med. Peter Klein-Weigel, Chefarzt der Klinik für Angiologie und Diabetologie im Helios Klinikum Berlin-Buch informiert über Risikofaktoren, Anzeichen sowie Diagnose- und Therapieoptionen.

 

Helios Klinikum Berlin-Buch
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin
Kontakt
Fax: (030) 94 01-57509