Zentrale Notaufnahme

Zentrale Notaufnahme

Die Notaufnahme unserer Klinik ist die erste Anlaufstelle für alle akut erkrankten Patienten. Über unsere 24-Stunden-Hotline sind wir rund um die Uhr für unsere Patienten im Einsatz.

Sie hat an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden lang geöffnet, sie ist die Anlaufstelle für alle Notfälle: die Notaufnahme der Helios Klinik Wesermarsch. Vom geschwollenen Handgelenk über den Brustschmerz bis hin zum schwerverletzten Patienten hier werden alle Notfälle fächerübergreifend behandelt. 

Zentrale Notaufnahme

Telefon

(04731) 3690-3545

Viele unserer Patienten werden mit dem Rettungswagen, manchmal auch mit dem Rettungshubschrauber gebracht, die meisten kommen in Begleitung oder alleine mit dem Auto.

Die Ärzte und Pflegekräfte in der Notaufnahme versorgen die Patienten nach dem Schweregrad ihrer Erkrankung, d.h. nach der Dringlichkeit der Behandlung und nicht unbedingt nach der Reihenfolge ihres Eintreffens. Die Behandlungsdringlichkeit wird sofort bei der Aufnahme festgelegt. Das langjährig erfahrene Pflegepersonal nimmt sofort eine Ersteinschätzung vor: Geht es um Leben und Tod oder ist die Erkrankung zwar schmerzhaft und unangenehm, kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt behandelt werden? Bei Bedarf sind innerhalb kürzester Zeit alle im Haus vertretenen ärztlichen und pflegerischen Fachbereiche vor Ort. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Notfall adäquat und nach individuellem Behandlungskonzept versorgt werden kann.

Nach Vorliegen der Untersuchungsergebnisse entscheidet das Behandlungsteam über die weitere ambulante Behandlung oder eine evtl. stationäre Aufnahme in der Normal-, Überwachungs-, oder Intensivstation. Falls eine Behandlung im Krankenhaus nicht erforderlich ist, werden Patienten mit erfolgter Ersttherapie und mit einer Therapieempfehlung nach Hause entlassen. Die weitere Behandlung übernimmt dann der Hausarzt oder ein Facharzt.

Diese Notfallbehandlung orientiert sich an den Richtlinien der Akutmedizin und soll keinen Ersatz der hausärztlichen Sprechstunde darstellen.